Bemusterung: ECHO

THEMA
ECHO

GENRE
POP

Aktueller Artikel

07.04.2016
ECHO 2016 - das waren unsere Live-Auftritte

Barbara Schöneberger moderiert den ECHO 2016, der mit einem Medley der besten Auftritte der letzte 25 Jahre eröffnet. Natürlich geizt auch die Jubiläums-Ausgabe nicht mit großen Live-Momenten. Das waren unsere Highlights:

Der düstere und sexy Superstar des RnB: The Weeknd

Wir schickten einen Superstar ins Rennen: The Weeknd mit seinem Hit "The Hills". Ein knallendes Intro, Licht-Gewitter, dann steht er da - in einem Käfig aus rotem Laser. Der Auftritt reduziert The Weeknd auf das Wesentliche - und Beste: seine Stimme und Musik. In legerem Outfit, begleitet von einer Live-Band, die in Nebelschwaden in den Hintergrund rückt, performt er seinen Song. All Eyes on him! Die Stimmung des Auftritts: Düster, sexy. Er beweist, dass er der  unangefochtene König des RnB ist. Was für eine Stimme, was für eine Sexyness. Ein Auftritt mit der Lässigkeit und empathischen Professionalität eines internationalen Superstars. Als Barbara Schöneberger später die erste Reihe abschreitet, bricht sie bei The Weeknd in Jubel aus. Ein besonderer Hingucker ist auch für die Moderatorin seine Frisur - die an den Seiten abrasierten Dreadlocks. Ihr Tipp für den Frühling.

>>> The Weeknd Album "Beauty Behind The Madness" CD bei Amazon und Download bei iTunes

>>> Alle Videos von The Weeknd ansehen

Bosse tanzt zu "Steine"

Auch Bosse performt seinen Hit "Steine", ohne zu dick aufzutragen. Streicher und seine Stimme tragen den Song mit den großartigen Lyrics. Das Stück nimmt an Fahrt auf, Bosse schleicht und schreitet dazu über die riesige Bühne. Die Passagen, in denen er nicht singt, nutzt er zum ausgelassenen Tanz. Am Ende gibt es noch zwei dicke Stinkefinger für "alle Nazischweine" da draußen.

>>> Bosse Album "Engtanz" CD bei Amazon und Download bei iTunes

>>> Alle Videos von Bosse ansehen

Sensations-Auftritt: Das Super-Duo Sarah Connor und James Bay

Sarah Connor wird als Collabo mit einem zweifachen BRIT-Award-Gewinner angekündigt. Der Einstieg erfolgt mit ihrem Hit "Kommst du mit ihr". Dann erscheint ein wahnsinnig gut aussehender Gitarrist auf der Bühne: James Bay, der gerade noch den ECHO für den besten Newcomer abgeräumt hat. Es folgt sein Song "Let It Go" im Duett mit Sarah. Mehr Musik und Stimme im Mittelpunkt geht nicht - was für eine großartige Überraschung

>>> James Bay Album "Chaos And The Calm" Deluxe Edition CD bei Amazon und Download bei iTunes

>>> Alle Videos von James Bay ansehen

>>> Sarah Connor Album "Muttersprache" CD bei Amazon und Download bei iTunes

>>> Alle Videos von Sarah Connor

Jamie Lee Kriewitz in Manga-Setting

In einer Landschaft wie aus einem Tim Burton-Film performt Jamie-Lee wie gewohnt super gestyled ihren Song für Deutschland: "Ghost". Ein eindrucksvoller Vorgeschmack auf den Eurovision Song Contest. Anschließend plaudert sie mit Barbara Schöneberger über ihr kommendes Album und die Schule. Das Album kommt noch in diesem Jahr, Abi dann erst im nächsten.

>>> Jamie-Lee Album "Berlin" Download bei Amazon und  bei iTunes

>>> Alle Videos von Jamie-Lee


Abschlusslinie