Bemusterung: Justin Bieber

THEMA
Justin Bieber

GENRE
POP

Aktuelle Single

Aktueller Artikel

06.12.2016
Die Nominierten stehen fest: Drake, Rihanna, Justin Bieber und viele mehr bei den Grammys 2017

Work (Live)

Der Jahreswechsel naht - Zeit, einen Blick auf 2017 zu werfen: Am 12. Februar 2017 werden zum 59. Mal die Grammy Awards verliehen. Nun wurden die Nominierten in den insgesamt 84 Kategorien bekanntgegeben.

Drake und Rihanna ganz vorne mit dabei

Vor allem die beiden Urban-Stars Drake und Rihanna können sich über die Liste freuen. Sie wurden jeweils in acht Kategorien nominiert, unter anderem für ihren gemeinsamen Song "Work", für das Album des Jahres für "VIEWS" und das beste Urban/Contemporary-Album für "ANTI". Damit liegen die beiden nur ganz knapp hinter Beyoncé, die das Feld mit neun Nominierungen anführt. Aber auch für Justin Bieber läuft es bestens: Der Kanadier macht Drake in der Album des Jahres-Kategorie starke Konkurrenz und könnte mit insgesamt vier Grammys nach Hause gehen.

Gute Chancen für Ariana Grande

Für Ariana Grande stehen die Chancen auf eine Auszeichnung ebenfalls gut. Sie ist in den Kategorien Best Pop Vocal Album mit "Dangerous Woman" sowie in der Kategorie Best Pop Solo Performance nominiert. Dabei muss sie sich unter anderem dem Vergleich mit Adele, Sia und Demi Lovato stellen. Mehrfach nominiert ist übrigens auch Hiphop-Künstler ScHoolboy Q, unter anderem wurde seine "Blank Face"-LP in der Kategorie Best Rap Album berücksichtigt. Mitte Februar 2017 erfahren wir dann, wer die begehrten Preise abstauben wird.

▶ Alle Nominierungen im Überblick


Aktuelles Produkt
DJ Snake, Let Me Love You, 00602557320404

Let Me Love You

Format:
Track
Label:
Interscope
VÖ:
16.12.2016
Bestellnr.:
00602557320404
01. Let Me Love You
04:27

Abschlusslinie