Bemusterung: Katy Perry

THEMA
Katy Perry

GENRE
URBAN

Video

Aktueller Artikel

06.03.2017
iHeartRadio-Awards: Die Abräumer des begehrten Musikpreises 2017
Katy Perry, iHeartRadio-Awards: Die Abräumer des begehrten Musikpreises 2017

Es regnet Preise: Nach den Grammys und den BRIT-Awards wurden nun in Los Angeles die iHeartRadio Music Awards vergeben. Auch in 2017 standen neben fantastischen Live-Acts wie Katy Perry, Shawn Mendes und Big Sean eine Reihe Universal Music-Künstler im Rampenlicht. Ob Drake, Rihanna, Justin Bieber oder The Weeknd: Erfahrt hier, wer die begehrten Trophäen am 5. März 2017 mit nach Hause nehmen durfte.

Versorgt mit drei iHeartRadio-Preisen: Drake räumte weiter ab

Der kanadische Rapper Drake sammelte bei den iHeartRadio Awards weiter Trophäen ein. Als bester Hip Hop Act konnte er die Jury überzeugen und wurde von den Hörern, die in einigen Kategorien abstimmen durften, für seine Kollaboration "Work" mit Rihanna ausgezeichnet. Riri konnte demnach ebenfalls zwei Trophäen für die "Best Collaboration" und für den besten R'n'B-Song des Jahres abstauben. Drakes Song "One Dance feat. Wizkid and Kyla" wurde außerdem als bester Hip-Hop-Song des Jahres 2016 gekürt.

The Weeknd und Justin Bieber: kanadische Künstler an der Spitze

Kanadische Künstler waren insgesamt hoch im Kurs an diesem Abend in Kalifornien: Auch Justin Bieber konnte abräumen und wurde in der Kategorie bester männlicher Artist 2016 ausgezeichnet. Sein Kollege The Weeknd, der mit seinem "Starboy"-Album schon seit geraumer Zeit auf der Erfolgswelle reitet, hat den Preis als bester R'n'B-Künstler entgegen nehmen dürfen. Ein weiterer Landsmann zeigte außerdem auf der Bühne, was er kann. 

Die großen Auftritte: Shawn Mendes, Katy Perry und Big Sean live auf der Bühne

Eröffnet mit Katy Perrys Performance, wartete die Show im weiteren Verlauf mit Auftritten von Big SeanEd SheeranThe Chainsmokers und Shawn Mendes auf. Die beliebtesten Hits des Jahres 2016 wurden damit live performt und heizten der Masse in der Halle des "The Forum" in Los Angeles ordentlich ein. Den Auftritt von Shawn Mendes‘ "Mercy" hat das iHeartRadio-Team kurzerhand via Twitter veröffentlicht. Oben im Player könnt ihr die Performance sehen. 

▶  Erfahrt hier mehr zur Verleihung und alle Gewinner


Abschlusslinie