Bemusterung: Maroon 5

THEMA
Maroon 5

GENRE
POP

Aktueller Artikel

28.10.2016
American Music Awards 2016 am 20. November 2016: James Bay, Halsey, Lady Gaga und Sting live auf der Bühne

Die Verleihung einer der wichtigsten US-Musikpreise hat noch mehr an Glanz gewonnen: Wie nun auf theamas.com bekannt gegeben wurde, dürfen wir uns bei den American Music Awards (AMAs) auf tolle Performances von James Bay und Halsey freuen. Sie gesellen sich damit unter anderem zu Lady Gaga und Sting, deren Auftritte schon länger bekannt gegeben sind. Außerdem werden Ariana Grande und Nicki Minaj gemeinsam die Bühne rocken. Damit nicht genug: Auch Shawn Mendes, Niall Horan, Maroon 5 und "StarboyThe Weeknd  werden bei den AMAs für großartige Live-Musik sorgen. 

Von AMA-Debüts und "alten Hasen"

James Bay und Halsey geben am 20. November 2016 ihr AMA-Debüt im Nokia Theatre in Los Angeles, während Lady Gaga und Sting bereits vertraut mit der Award-Show sind. Die US-Elektropop-Sängerin Halsey tritt gemeinsam mit dem amerikanischen Progressive-House-Duo The Chainsmokers auf die Bühne, während der britische Exportschlager James Bay vermutlich nur seine Gitarre mit on Stage nehmen wird. Ein alter AMA-Hase ist auch Justin Bieber, der dieses Jahr bereits zum sechsten Mal bei der Verleihung performen wird - allerdings per Stream: Der Sänger befindet sich während der Show in Zürich und wird live zugeschaltet.

Wer wird ausgezeichnet? Die Fans entscheiden

Die American Music Awards werden in 22 Kategorien verliehen. Wer eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen darf, entscheiden die Fans in den USA. Sie können entweder durch direktes Voting auf einer Website oder durch einen Tweet bei Twitter ihre Stimmen abgeben. Welche Universal Music-Künstler in diesem Jahr auf eine Auszeichnung hoffen dürfen, erfahrt ihr hier


Aktuelles Produkt
Kendrick Lamar, Don't Wanna Know, 00602557249828

Don't Wanna Know

Format:
Track
Label:
A&M
VÖ:
08.11.2016
Bestellnr.:
00602557249828
01. Don't Wanna Know
03:34

Abschlusslinie