Bemusterung: Slaughterhouse

THEMA
Slaughterhouse

GENRE
URBAN

Aktueller Artikel

21.07.2015
Das haut rein: Slaughterhouse präsentieren Video zu "R.N.S." aus dem "Southpaw"-Soundtrack

Drogen, Gewalt und eine Verfolgungsjagd mit der Polizei: Im Video zu "R.N.S." geht es ziemlich heftig zu. Slaughterhouse zeigen, was "Real Nigga Shit" für sie bedeutet. Mit ihrem Beitrag zum Soundtrack des Boxer-Dramas "Southpaw" liefern Joe Budden, Joell Ortiz und KXNG Crooked  diesmal ohne Royce da 5'9"  einen Track ab, der reinhaut. Den nicht gerade jugendfreien Clip könnt ihr euch hier ansehen.

"Southpaw"-Soundtrack vorbestellen und "R.N.S." sofort runterladen

Produziert wurde "R.N.S." von Just Blaze und AraabMUZIK, die auch bei den Aufnahmen des für 2015 angekündigten Slaughterhouse-Albums "Glass House" an den Reglern saßen. Der Song ist nach den beiden Eminem-Stücken "Phenomenal" und "Kings Never Die feat. Gwen Stefani" der dritte Track aus dem von Slim Shady produzierten "Southpaw"-Soundtrack und kann beim Vorbestellen der Platte schon jetzt runtergeladen werden. Der vollständige Soundtrack erscheint dann am 24. Juli 2015, während der Film mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle am 20. August 2015 in Deutschland im Kino startet.

>>> Hier das Video zu "R.N.S." von Slaughterhouse ansehen

>>> Soundtrack "Southpaw" Download bei iTunes

>>> Soundtrack "Southpaw" Download bei Google Play

>>> Soundtrack "Southpaw" CD bei Amazon

>>> Mehr Musik von Slaughterhouse


Abschlusslinie