Bemusterung: Till Brönner

THEMA
Till Brönner

GENRE
JAZZ

Aktueller Artikel

24.04.2014
Gregory Porter, Till Brönner und Terence Blanchard erhalten ECHO Jazz Awards
Till Brönner, Gregory Porter, Till Brönner und Terence Blanchard erhalten ECHO Jazz Awards

Man musste kein Prophet sein, um kommen zu sehen, dass Gregory Porter dieses Jahr zu den Gewinnern eines ECHO Jazz Award gehören würde. Sein Blue-Note-Debütalbum "Liquid Spirit" begeisterte Jazz- und Soul-Aficionados in aller Welt, wurde in den USA mit einem Grammy ausgezeichnet und erhielt in Deutschland bereits eine Goldene Schallplatte. Jetzt hat die Deutsche Phono-Akademie die Preisträger der ECHO Jazz Awards 2014 bekannt gegeben. Und unter diesen befindet sich als "Internationaler Sänger des Jahres" gar nicht überraschend eben auch Gregory Porter mit "Liquid Spirit".

Für Porter, der erst drei Soloalben veröffentlicht hat, ist dies der erste, aber sicher nicht letzte ECHO Jazz Award. Bereits seinen zweiten ECHO Jazz Award erhält dieses Jahr der Trompeter Till Brönner, der mit einem schlicht "Till Brönner" betitelten Meisterwerk nach zahlreichen Ausflügen in die Gefilde des Pop und der brasilianischen Musik wieder zu seinen Jazzwurzeln zurückgekehrt war. Brönner hat in seiner Trophäenvitrine außerdem schon je einen ECHO Klassik und ECHO Pop Award. Während er die Auszeichnung als "Nationaler Instrumentalist des Jahres" in der Kategorie "Blechblasinstrumente/Brass" erhält, geht der internationale Preis an seinen amerikanischen Kollegen Terence Blanchard für dessen Blue-Note-Album "Magnetic".

Zu den weiteren Preisträgern zählen u.a. die Pianisten Joachim Kühn und Enrico Pieranunzi, die Gitarristen Pat Metheny und Monika Roscher (als nationale Newcomerin des Jahres!), die Bassisten Dave Holland und Dieter Ilg sowie Schlagzeuger Antonio Sanchez. Bei der ECHO Jazz Awards-Veranstaltung, die am 22. Mai in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel stattfindet, werden Till Brönner und Joachim Kühn nicht nur ihre Preise entgegennehmen, sondern auch auftreten. Die Zeremonie wird am 24.05. um 23:15 Uhr im NDR-Fernsehen ausgestrahlt.

Weitere Informationen findet man unter www.echojazz.de.


Abschlusslinie