Backstage
Vienna Teng BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

29.11.2006

Verve Club mit Teng

Vienna Teng, Verve Club mit Teng

Es ist wieder soweit. Der Verve Club öffnet seine Pforten und lädt zum Szene-Treffen mit DJ-Sound und Live-Musik. Diesmal trifft man sich im Ballhaus Naunynstraße (Naunynstraße 27, Berlin) am Mittwoch, 6.Dezember von 20:00 Uhr an. Für die passenden Klänge und Bilder sorgen die DJs Atomique Soul, Impulse! und Montoja und die österreichischen VJs OchoReSotto. Und als Gast hat sich Vienna Teng angekündigt, Sängerin und Songwriterin taiwanesischer Herkunft auf dem Sprung in die internationale Karriere. "Irgendwo zwischen Folk und Pop, mit ein bisschen Klassik und Jazz", siedelt sie selbst ihre Musik an.

Seit die 28-jährige "asiatisch-amerikanische Kalifornierin" im Jahre 2002 ihren Job als Programmiererin bei Cisco-Systems kündigte, um sich ganz ihrer Musik zu widmen, hat das "Kind von Chopin und Sarah McLachlan" (San Jose Mercury News) ihren "sanften und anspruchsvollen Sopran" (Washington Post), ihre "schlauen und introspektiven Texte" (Philadelphia Daily News) erfolgreich unter ihre Landsleute gebracht - bei TV-Spektakeln wie der "Letterman Show" und auf Tour mit Kollegen wie Madeleine Peyroux oder Shawn Colvin. Ihr drittes Album "Dreaming Through The Noise" (Rounder/ Universal) entstand jetzt gemeinsam mit Larry Klein, der auch Madeleine Peyroux' und Till Brönners aktuelle Alben produzierte. Am 06. Dezember präsentiert Vienna Teng ihr neues Album, welches im Februar 2007 erscheinen wird, im Rahmen des Verve Club zum ersten Mal live in Deutschland.

JazzEcho verlost in dieser Woche 10x2 Freikarten für das Berliner Konzert von Vienna Teng im VerveClub: zum Gewinnspiel


KOMMENTARE

Kommentar speichern