Backstage
Volbeat, Volbeat BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

Produktdetail
Volbeat, Live From Beyond Hell / Above Heaven, 00602527775715

Live From Beyond Hell / Above Heaven

Format:
CD
Label:
Vertigo Berlin
VÖ:
25.11.2011
Bestellnr.:
00602527775715
Produktinformation:

Heavy Metal-Außenseiter, Rock-Rebellen, Gitarren-Gangster. Sie halten sich nicht an Rock’n’Roll-Gesetze, Riff-Konventionen oder Metal-Beschränkungen. Sie gehen ihren eigenen Weg und zwar erfolgreicher als jede andere Rock-Band. In nur zehn Jahren haben die Dänen Volbeat es ganz nach oben auf den Rock-Olymp geschafft. So haben dier Vier mit ihrem aktuellen Album "Beyond Hell/Above Heaven" (2010) diverse Preise abgeräumt, neben Platin in Dänemark, Gold in Finnland und Schweden gab es auch hierzulande einen edelmetallenen Gold-Award für 100.000 verkaufte Einheiten. Der Sound der Dänen trifft nun mal den Nerv bei den Fans: Der Mix aus aggressiven Metal-Riffs, Mitsing-Refrains und klassischem Sixties-Flair geht sofort ins Ohr. Diese Stil-Kombination, ein Mix aus Johnny Cash, Elvis Presley und Metallica, funktioniert nicht nur auf Platte bestens, sondern auch live.

Das furiose Werk "Live From Beyond Hell/Above Heaven" zeigt, dass Volbeat auf allen Bühnen zu Hause sind, denn ob 80.000 Fans bei Rock am Ring, 10.000 Anhänger in Kopenhagen oder 1.000 Zuschauer in Anaheim, USA – Michael Poulsen und seine Rock-Gang haben die Massen im Griff. Allem voran das Herzstück der Doppel-DVD, das ausverkaufte Konzert im Kopenhagener Forum, zeigt, dass den vier Dänen so schnell keiner das Rock-Wasser reichen kann. Vor heimischem Publikum setzen sie vor 10.000 Fans einen sagenhaften Schlusspunkt unter einen Live-Siegeszug, der Volbeat auf jedes namhafte Open Air und durch sämtliche Clubs in USA und Europa führte. Die dicht gedrängten Reihen singen jede Zeile mit, ob "Heaven Nor Hell", Who They Are", "7 Shots" oder ältere Songs wie "Mary Ann's Place" oder "Sad Man's Tongue" – hier fließt der Schweiß, die Kehlen grölen lauthals und der Tanzmob ist in Bewegung.

Als Bonus zu den Live-Sequenzen gibt es für die Volbeat-Anhänger auch interessante Einblicke in das Leben abseits der Bühne. Neben einem ausführlichen Backstage-Interview mit der gesamten Band kommen auch die Gäste zu Wort, die sie sich zum Konzert nach Kopenhagen eingeladen haben. Doch bevor Mille Petrozza (Kreator), LG Petrov (Entombed), Michael Denner (Mercyful Fate) und der dänische Box-Superstar Mikkel Kessler, vor der Kamera stehen, müssen sie erst mit Volbeat auf die Bühne und diese gesangstechnisch bzw. an der Gitarre tatkräftig unterstützen.

Wer durch das proppenvolle Live-Paket "Live From Beyond Hell/Above Heaven" Lust auf mehr Volbeat-Bühnen-Power bekommen hat, hat sich hoffentlich bereits ein Ticket für die anstehenden Deutschland-Gigs gesichert, die Volbeat im Zuge des DVD-Releases geplant haben. Die  Tour der Rock-Rebellen ist nämlich schon lange ausverkauft.

KOMMENTARE

Kommentar speichern