Aktuelles Album

News

30.10.2012

Wayne Shorters neues Album WITHOUT A NET

Der legendäre Saxophonist Wayne Shorter, Komponist zahlreicher Jazzklassiker, hat 43 Jahre nach seinem letzten Album für Blue Note erneut einen Vertrag mit dem berühmten Label abgeschlossen, auf dem er am 1. Februar 2013 sein neues Album veröffentlichen wird. Without A Net hat Shorter mit seinem bewährten Quartett aufgenommen, zu dem der Pianist Danilo Perez, der Bassist John Patitucci und der Schlagzeuger Brian Blade gehören.


Without A Net ist eine aus neun Tracks bestehende Tour de force, die zu großen Teilen aus Liveaufnahmen von Wayne Shorters Quartett besteht, die während der Europatournee 2011 gemacht wurden – einzige Ausnahme bildet das 23-minütige Klanggedicht „Pegasus“, welches das Quartett mit The Imani Winds in der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles aufgenommen hat. Das Album enthält sechs neue Kompositionen von Wayne Shorter sowie neue Versionen seiner Stücke „Orbits“ (aus Miles Davis’ Album Miles Smiles) und „Plaza Real“ (aus dem Weather Report Album Procession). Das Quartett bietet auch eine brillante Bearbeitung des Titelsongs des 1933er Musical-Films Flying Down To Rio, der Filmkennern, zu denen auch Shorter zählt, als erster gemeinsamer Leinwandauftrittt von Fred Astaire und Ginger Rogers in Erinnerung geblieben ist.


 


Hier die genaue Tracklist von Without A Net:


 


Orbits (4:49) Starry Night (8:48) S. S. Golden Mean (5:17) Plaza Real (6:56) Myrrh (3:03) Pegasus (23:06) Flying Down to Rio (12:44) Zero Gravity (8:13) UFO (4:12)

 


Ab 1. Februar 2012 im Handel.


 




KOMMENTARE

Kommentar speichern