Backstage
WE LOVE Winter BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

05.11.2013

WE LOVE KLASSIK - Musikalische Höhepunkte und ein Staraufgebot der besonderen Art

We Love ..., We Love Klassik - Musikalische Höhepunkte und ein Staraufgebot der besonderen Art © Universal Music

Die bekannte WE LOVE-Marke von ProSieben bietet mit WE LOVE KLASSIK zum ersten Mal die Crème de la Crème der Klassik auf einer Compilation. Ein Staraufgebot, das seinesgleichen sucht, präsentiert dem Hörer in einer einmaligen Zusammenstellung einen musikalischen Höhepunkt nach dem anderen.

„Tempora mutantur, nos et mutamur in illis“ - die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen!
Nie war Ovids Ausspruch so aktuell. Was vor Jahren undenkbar war, ist auf WE LOVE KLASSIK Realität: Karajan neben Sting; Teufelsgeiger, Priester und Mönche zwischen Lang Lang, Anna Netrebko und Jonas Kaufmann.
Klassische Musik ist hier vielfältig und spannend wie nie - neu interpretiert, dynamisch, mitreißend und gefühlvoll. WE LOVE KLASSIK bietet eine besondere, genreübergreifende Konstellation zum Zuhören, Träumen, Tanzen, Verschenken und natürlich auch zum Selbst-Behalten und Genießen.

>>> Bei Amazon kann man das Album jetzt bestellen, auch als MP3-Version.

David Garrett, der nach eigener Aussage das Leben in vollen Zügen zu genießen sucht, präsentiert uns zu Beginn mit „Viva la vida“ eine Hymne an das Leben. Luciano Pavarotti interpretiert unvergessen und unerreicht die Arie „Nessun dorma“ aus Turandot von Puccini. Anna Netrebko entzückt mit „O mio babbino caro“, Rolando Villazon singt passend zum Verdi-Jahr „La donna è mobile“ aus Rigoletto, Jonas Kaufmann überzeugt mit Puccinis leidenschaftlichem „E lucevan le stelle“ aus Tosca. Piotr Beczala verspricht „Dein ist mein ganzes Herz“, Andrea Bocellis „Sancta Maria“ berührt ebenso wie Jose Carreras „Maria“ aus der West Side Story, Paul Pott erinnert mit „Caruso“ an eine Legende. Der montenegrische Gitarrist Milos verzaubert mit seiner „Spanish Romance“, der Geiger Daniel Hope brilliert mit „I giorni“ von Einaudi. Gustavo Dudamel, venezolanischer Dirigent und Nationalheld, bringt mit „Mambo“ Konzertsäle in euphorische Stimmung. Crossover-Künstler wie Schiller alias Christopher von Deylen, Il Divo, Adya oder The Philharmonics stehen für neue Wege in der Musik. Die Priester erinnern an den „Spiritus Dei“, die Mönche vom Stift Heiligenkreuz beten singend: “Veni Creator Spiritus“.

WE LOVE KLASSIK bietet über zweieinhalb Stunden großartige Musik, Hits und Melodien, darunter „Time to say good bye“, „Liebe ist alles“, „Liebestraum“, „Barcarole“, „Angel“, „Caruso“, die „Ode an die Freude“, „La fleur que tu m’avais jetée“, „Celeste Aida“ und „O sole mio“. Internationale Künstler wie Lang Lang, Hélène Grimaud, Sol Gabetta, Yuja Wang, Alice Sara Ott, Sarah Brightman, Katherine Jenkins, die legendäre Maria Callas, Nigel Kennedy - sie alle werden Sie begeistern.

WE LOVE KLASSIK präsentiert Klassik: umwerfend, anders, erfrischend, neu!


KOMMENTARE

Kommentar speichern