Backstage
Yuja Wang BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

21.11.2011

Yuja Wang ersetzt Martha Argerich in Dresden

Yuja Wang, Yuja Wang ersetzt Martha Argerich in Dresden © Felix Broede/DG

Jeder Pianist, der eine Künstlerin vom Rang Martha Argerichs ersetzen soll, wird sich vorab innerlich wohl auf von enttäuschten Ticketbesitzern nur dürftig besetzte Ränge einstellen. Der vorliegende Fall dürfte jedoch ein wenig anders gelagert sein. Denn der Dresdner Semperoper, wo Martha Argerich heute Abend spielen sollte, ist es gelungen nach der kurzfristigen Absage der Klavierlegende aus Argentinien einen mehr als adäquaten Ersatz zu gewinnen: die chinesische Ausnahme-Pianistin Yuja Wang.

Charles Dutoit, der musikalische Leiter des heutigen Abends, hatte Yuja Wang im Jahr 2007 schon einmal als Ersatz für die unpässliche Martha Argerich vorgeschlagen und eingesetzt. Der Auftritt der seinerzeit noch kaum bekannten Chinesin hatte euphorische Reaktionen von Publikum und Kritik ausgelöst und bildete einen wichtigen Meilenstein in ihrer Karriere. Dresden ist die letzte Station auf der zurückliegenden gemeinsamen Tour von Yuja Wang, Charles Dutoit und dem Royal Philharmonic Orchestra, während der sie zwei Wochen lang Konzertbesucher in Österreich, Deutschland, Italien und Liechtenstein begeistert hatten.

Statt der für das Konzert von Martha Argerich geplanten Aufführung von Ludwig van Beethovens erstem Klavierkonzert und der "Euryanthe"-Overtüre von Carl Maria von Weber spielen Yuja Wang, Charles Dutoit und das Royal Philharmonic Orchestra im ersten Teil des Konzertabends das dritte Klavierkonzert von Sergei Prokofjew, während das restliche Programm unverändert bleibt.

Yuja Wang hat seit ihrem internationalen Debüt 2005 eine rasante und steile Karriere auf den großen Konzertbühnen der Welt hingelegt und ihr außergewöhnliches Talent mit drei Alben auf Deutsche Grammophon für die Nachwelt festgehalten. Im Mai 2011 war zuletzt "Rachmaninov" erschienen, das sie gemeinsam mit dem Mahler Chamber Orchestra unter Leitung von Claudio Abbado eingespielt hat.


KOMMENTARE

Kommentar speichern