Backstage
Zella Day, Zella Day BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

06.11.2015

Elektrisierender Dream-Pop: Zella Day veröffentlicht ihr Debüt-Album "Kicker"

Zella Day, Elektrisierender Dream-Pop: Zella Day veröffentlicht ihr Debüt-Album Kicker

Ein fantasievoller Mix aus Electro und Indie-Pop inspiriert von der Berglandschaft Arizonas: Zella Day veröffentlicht mit ihrem Album "Kicker" zwölf Songs, die in ihrer eigenen, fiktiven Welt spielen. Melodie und Bass beherrschen die Musik. Auch die erste Single der 20-Jährigen, die mit "Sacrifice" auf dem "Die Bestimmung - Insurgent"-Soundtrack vertreten war, macht ihrem Namen alle Ehre: "Hypnotic" verbindet elektronische Klänge mit Gitarren-Sound und liefert damit bereits einen klangvollen Vorgeschmack auf die Platte der Musikerin. 

Zella Day: Der Weg zum Debüt-Album "Kicker"

Ihren ersten Auftritt hatte Zella Day im Café ihrer Großmutter. Schon als 14-Jährige nahm sie ihr erstes Album mit Eigen-Kompositionen auf. Die Resonanz war überraschend gut: Schon wenig später feilte sie in Nashville mit Musikern wie John Paul White von der Band The Civil Wars an weiteren Tracks und lernte viel über das Songwriting. Doch Zella schwebte ein anderer, elektronischer Sound vor. So unterzeichnete sie schon bald ihren ersten Platten-Deal, veröffentlichte eine Debüt-EP und gründete ihr eigenes Label, um das unwirkliche Klanguniversum von "Kicker" zu erschaffen. 

"Kicker": Gegensätze ziehen sich an

"Kicker" ist in Zusammenarbeit mit ihren langjährigen Wegbegleitern, dem Produzenten-Duo Wally Gagel und Xandry Barry, in den legendären Capitol Studios mit echten Streichern entstanden. Im Verlauf des Albums behandelt Zella Day schwierige Themen wie Trennungen, zerrüttete Elternhäuser oder Beziehungen und findet doch immer wieder die Balance, wenn sie auch von funktionierender Liebe, von Lust, von Faszination berichtet. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion, Licht und Dunkel, Schönheit und Schmerz.

Zella Day lüftet ihre Geheimnisse

Gleich neun ihrer Songs belegten in den USA Platz eins der Hype-Machine-Charts. Auch die amerikanischen Medien feierten einen Track nach dem anderen. Nun will Zella Day auch in Deutschland durchstarten. Neben dem grandios schmerzerfüllten Eröffnungsstück "Jerome", dem aufgebrachten "Sweet Ophelia" sowie der Klavierballade "Compass", erwarten euch also acht weitere schwebende und sehr persönliche Songs, von denen die Sängerin selbst sagt: "Manchmal muss ich sogar die Augen schließen, wenn ich mir die Songs noch einmal anhöre, weil es mir so vorkommt, als würde ich damit all meine Geheimnisse ausplaudern." Bestellt euch "Kicker" jetzt als CD oder Download bei iTunes, Amazon oder Google Play.

>>> Zella Day Album "Kicker" Download bei iTunes, Amazon und Google Play

>>> Zella Day Album "Kicker" CD-Album bei Amazon


KOMMENTARE

Kommentar speichern