Backstage
Zinc, Zinc BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

01.08.2014

Ab Jetzt erhältlich: Zinc veröffentlicht seine House-Hymne "Show Me feat. Sneaky Sound System" als Single

Zinc, Ab Jetzt erhältlich: Zinc veröffentlicht seine House-Hymne Show Me feat. Sneaky Sound System als Single

Satte Bässe, angenehme Vocals und grooviger Sound - das Rezept für perfekt abgestimmte House-Music: Zinc kennt diese Zauberformel schon seit langem und veröffentlicht nun seine Club-Hymne "Show Me feat. Sneaky Sound System" als Single. Der frische Song ist der erste in einer Reihe kultiger Dancefloor-Tracks des britischen Produzenten und DJ. Für die passenden Vocals in der tanzbaren Single holte sich Zinc die australische Dance-Pop-Band Sneaky Sound System mit ins Boot. Bereits seit über 20 Jahren veröffentlicht Zinc, der mit bürgerlichen Namen Benjamin Pettit heißt, unzähliche Tracks von Drum And Bass und Deep House bis hin zu Funky House. Nun legt der Brite mit "Show Me feat. Sneaky Sound System" nach.

Tanzbarer Sound aus der Londoner Club-Szene: Zinc mit "Show Me"

Zincs Karriere kann sich sehen lassen: Schon in frühen Tagen machte sich der Brite einen Namen aus gemeinsamen Tagen mit DJ Hipe und den Musikprojekten Ganja Kru und True Players. Diese Zeit beeinflusst noch heute den Sound des Londoner DJs. Übrigens: Zinc sorgte auch für ein cooles Video zur Single. Passend zum tanzbaren Sound von "Show Me feat. Sneaky Sound System" präsentieren die bekannten japanischen Künstlerinnen Ayo Sato und Bambi Sato den Tanzstil "Waaking". Dieser wurde bereits in den 1970er Jahre in Los Angeles erfunden und schaffte es für den lässigen Clip bis nach Tokio. Überzeugt euch selbst von Zinc.

>>> Hier könnt ihr euch die Single "Show Me feat. Sneaky Sound System" von Zinc als MP3-Version bei iTunes oder Amazon runterladen

>>> Schaut euch jetzt das Video zu "Show Me feat. Sneaky Sound System" von Zinc an


KOMMENTARE

Kommentar speichern