Andreas Scholl | News | Yellow Lounge

07.11.2003

Yellow Lounge

Am 3.11. fand eine weitere “Yellow Lounge” im Cookies in Berlin-Mitte statt. Es war der bislang größte Erfolg dieser Veranstaltung: mehr als 550 Gäste kamen zur Lounge. Stargast an diesem Abend war der Countertenor Andreas Scholl, der gemeinsam mit dem Cembalospieler Markus Märkl,  zwei Sets mit jeweils 6 Titel präsentierte.
Scholl störte sich nicht an dem verrauchten Raum (es war wirklich verraucht!) und auch seltenes Gläserklappern ermunterten ihn eher. Das Publikum – eine bunte Mischung aus Clubgängern, Musikfans und auch Musikern (u.a. Rene Pape) – lauschte konzentriert und respektvoll der bunten Titelmischung (Folksongs und Lieder) und war am Ende des Auftritts total begeistert.
 
Die DJs waren an diesem Abend David Canisius und Markus Engel – gewohnt gut. Und zu guter Letzt sorgten die berliner Videokünstler “Pfadfinderei” für die Visuals – ein weiterer ästhetischer Leckerbissen an diesem Abend.  Universal Classics & Jazz-Chef Christian Kellersmann stellte fest: “Ich glaube, ich bin der älteste Besucher an diesem Abend.” Aber zum Glück gibt es ja noch die offiziellen Abo-Konzerte und da wird Kellersmann wieder der Benjamin sein.....
Mehr von Andreas Scholl