Andreas Steinhöfel | Musik | Der mechanische Prinz

Andreas Steinhöfel
Andreas Steinhöfel: Der mechanische Prinz 9783867428170
Der mechanische Prinz
VÖ: 19. August 2008
Andreas Steinhöfel
CD 1
13
Titel 13
12
Titel 12
11
Titel 11
10
Titel 10
09
Titel 9
08
Titel 8
07
Titel 7
06
Titel 6
05
Titel 5
04
Titel 4
03
Titel 3
02
Titel 2
01
Titel 1
CD 2
02
Titel 15
04:40
01
Titel 14
05:02
13
Titel 26
05:47
12
Titel 25
04:53
11
Titel 24
05:19
10
Titel 23
05:52
09
Titel 22
05:01
08
Titel 21
05:07
07
Titel 20
05:16
06
Titel 19
05:14
05
Titel 18
04:46
04
Titel 17
05:57
03
Titel 16
05:58
CD 3
14
Titel 40
05:16
13
Titel 39
05:02
12
Titel 38
05:19
11
Titel 37
04:55
10
Titel 36
05:31
09
Titel 35
05:12
08
Titel 34
05:02
07
Titel 33
05:18
06
Titel 32
04:41
05
Titel 31
05:08
04
Titel 30
04:34
03
Titel 29
04:55
02
Titel 28
04:55
01
Titel 27
04:57
CD 4
13
Titel 53
05:12
12
Titel 52
05:13
11
Titel 51
05:31
10
Titel 50
05:56
09
Titel 49
05:32
08
Titel 48
04:52
07
Titel 47
05:30
06
Titel 46
05:45
05
Titel 45
07:28
04
Titel 44
05:56
03
Titel 43
05:45
02
Titel 42
05:01
01
Titel 41
05:06
CD 5
12
Titel 65
05:05
11
Titel 64
04:49
10
Titel 63
05:23
09
Titel 62
05:27
08
Titel 61
05:32
07
Titel 60
05:13
06
Titel 59
05:31
05
Titel 58
04:52
04
Titel 57
05:02
03
Titel 56
05:12
02
Titel 55
05:34
01
Titel 54
05:05
CD 6
05
Titel 70
04:57
04
Titel 69
05:38
03
Titel 68
05:12
02
Titel 67
05:24
01
Titel 66
05:24
12
Titel 77
06:03
11
Titel 76
06:03
10
Titel 75
05:55
09
Titel 74
05:55
08
Titel 73
06:32
07
Titel 72
05:21
06
Titel 71
05:19

Produktinformation

Als Max geboren wurde, war seine Mutter nicht dabei. Er war, so scheint es ihm, von Anfang an das egalste Kind der Welt. Das traurigste, das sprachloseste …
Dann, eines Morgens vor der U-Bahn, erhält Max von einem einarmigen Bettler ein unglaubliches Geschenk: ein goldenes Ticket, mit dem er an Orte reisen kann, wo nur wenige hinkommen: die Refugien. Nur dort kann Max sich seiner Traurigkeit stellen, nur dort kann er sein Leben verändern und sein Herz retten. Versagt er, wird der mechanische Prinz, der Herrscher über die Refugien, ein schreckliches Pfand von ihm einbehalten. Mit Herzfinstern in der Tasche und einem Begleiter an der Seite macht Max sich auf den Weg. Und dann steht er schließlich vor der furchterregenden Festung des mechanischen Prinzen.

Empfohlen ab 14 Jahren.
Veröffentlichung
2008-8-19
Format
CD
Label
Hörbuch Hamburg
Bestellnummer
09783867428170

Weitere Musik von Andreas Steinhöfel