Aurora | Video | Conqueror

Videoinformation

“Dieses Video ist für den kleinen Jungen, der den Eroberer in sich selbst nicht finden konnte”, schreibt Aurora selbst über den Clip ihrer SingleConqueror”, “Der Eroberer ist in dir!” In den Videos ihrer Tracks “Running With The Wolves” und “Runaway” standen bislang vor allem Natur und Tanz im Fokus. Der “Conqueror”-Clip zeigt die norwegische Musikerin nun erstmals in geschlossenen Räumen. Und dabei zeichnet sich für den Clip ein alter Bekannter zuständig: 
Hinter dem Video steckt Kenny McCracken, der sich vor allem in der Fotografie-Szene einen Namen gemacht hat. Er war allerdings auch schon als Regisseur für Auroras Videos zu “Half The World Away” und “Murder Song” tätig. Diesmal tanzt die talentierte Skandinavierin durch mit Staub bedeckte Räume und sucht nach Erlösung durch ihren persönlichen Eroberer. Aurora liegt in Fußfesseln, sucht nach Befreiung und will erhört werden. Sie schreit einen Jungen an, der vor ihr an einem Tisch sitzt und pausenlos Zeichen in ein Buch malt. Er scheint sie nicht zu hören oder hören zu wollen.
Wie das Ganze ausgeht, seht ihr oben. Die Single “Conqueror” stammt übrigens aus dem Aurora-Erstling “All My Demons Greeting Me As A Friend”, das als CD, Download oder Vinyl in einer Standard- oder Deluxe-Version bestellt werden kann. 

Aurora, Lyrics “Conqueror”

Broken mornings, broken night and broken days in between
Open ground, the sky is open, makes an old bird sing 
Just like in fiction and every addiction
Oh fantasy taking over awake me
I’ve been looking for the conqueror
But you don’t seem to come my way
I’ve been looking for the only one
But you don’t seem to come my way
Broken me and broken them
You are broken too
Open ears, their eyes are open
Make me call for you 
But theres no seduction only destruction
Oh fantasy take me over and break me 
I feel alive

Weitere Videos von Aurora

Mehr von Aurora