Bertolt Brecht | Musik

Bertolt Brecht
Lieder und Balladen - Bertolt Brecht
Lieder und Balladen
VÖ: 22. September 2006
Bertolt Brecht

Produktinformation

Besondere Beachtung verdient im Jahr der Brecht- und Kinski-Jubiläen die Aufnahme Kinski singt und spricht Brecht, die erstmals im Jahre 2003 bei der Deutschen Grammophon Literatur veröffentlicht werden konnte.

Die Erben Bertolt Brechts wollten lange Zeit Brecht-Interpretationen verständlicherweise lediglich auf Grundlage der Originaltexte veröffentlicht wissen. Der hier vorliegenden Aufnahme liegen Brechttexte zu Grunde, die Kinski der besseren Interpretationsfähigkeit wegen leicht bearbeitet hat.

Erleben Sie einen Live-Mitschnitt aus der Wiener Stadthalle aus dem Jahr 1959. Hier ist sie schon vollständig spürbar, die Kraft und Spannung seiner Stimme, mit der Klaus Kinski auf der Bühne sein Publikum noch Jahre begeistern wird.

Hören Sie: Und was bekam des Soldaten Weib?, Der Anstreicher spricht von kommenden großen Zeiten, Der Barbara-Song oder die Ballade vom Nein und Ja, O du Falada, da du hangest, Ballade vom Weib und dem Soldaten, An die Nachgeborenen, Kinderkreuzzug, An meine Landsleute, Vier Aufforderunge an einen Mann von verschiedener Seite zu verschiedenen Zeiten, Vom Sprengen des Gartens.
Veröffentlichung
2006-9-22
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon Literatur
Bestellnummer
00602498766255