The Black Eyed Peas | News | will.i.am macht sich ein Bild von den Tsunami-Gebieten

Will.i.am. 2010 05_web
20.12.2011

will.i.am macht sich ein Bild von den Tsunami-Gebieten

Wir alle haben die Katastrophe noch in unseren Köpfen. Am 11.03. stützte ein Erdbeeben und ein anschließender Tsunami ganze Landstriche Japans ins Chaos. Mittlerweile haben die Aufräumarbeiten langsam wieder begonnen, weite Teile müssen aber noch radioaktiv gesäubert werden.

Black Eyed Peas-Member will.i.am nutzte nun seinen Besuch in Japan um sich ein Bild von den Umständen zu machen. Via Twitter postete er mehrere Bilder unter anderem von einer zerstörten Schule zu der will folgendes schrieb: “Eine Schule, die vom Tsunami zerstört wurde. Am 9. März war diese Schule noch voller Kinder, die gelernt haben und sich auf das Leben gefreut haben.”

Wir hoffen das will.i.am den Menschen in der Region rund um Fukushima mit seinem Besuch ein wenig Hoffnung bringen konnte!
Mehr von The Black Eyed Peas