Cecilia Bartoli | News | "aspekte" auf Reisen - Ziel: Salzburger Festspiele

“aspekte” auf Reisen — Ziel: Salzburger Festspiele

Cecilia Bartoli
© Decca Classics / Uli Weber
02.08.2018
Die Salzburger Festspiele sind bei Musikliebhabern für ihr vielfältiges und hochwertiges Programm bekannt. Die ZDF-Kultursendung “aspekte” wirft einen Blick hinter die Kulissen des traditionsreichen Festivals und begleitet dabei neben dem Intendanten und Konzertpianisten Markus Hinterhäuser auch drei Protagonistinnen bei den Vorbereitungen für die großen Festspielpremieren. 
Ein Wiedersehen bei den Salzburger Festspielen gibt es in diesem Jahr mit der Koloratur-Mezzosopranistin Cecilia Bartoli, die über ihre Leidenschaft für Salzburg und Rossini berichtet. Ein weiteres Thema wird Lydia Steiers Neuinszenierung von Mozarts “Zauberflöte” sein, in der Christiane Karg als Pamina zu erleben sein wird. In der Sendung erzählt die Sopranistin von ihrer Leidenschaft für Mozart, ihr Verhältnis zu Salzburg sowie von der Arbeit an ihren Rollen und gibt Aufschluss, was von der neuen Inszenierung zu erwarten ist. Zudem widmet sich “aspekte – on tour” der Neuinszenierung von Kleists “Penthesilea”. Darin wird Schauspielerin Sandra Hüller, die schon mehrfach mit dem belgischen Regisseur Johann Simons zusammengearbeitet hat, die Titelrolle übernehmen.
Die Sendung “aspekte — on tour: Salzburger Festspiele 2018” ist am 3. August 2018 ab 22.55 Uhr im ZDF zu sehen.

Weitere Musik von Cecilia Bartoli

Mehr von Cecilia Bartoli