Cecilia Bartoli | News | Opfer und Verführer im ZDF - Das Schicksal der Kastraten mit Cecilia Bartoli

Cecilia Bartoli © Decca / Uli Weber
04.08.2010

Opfer und Verführer im ZDF – Das Schicksal der Kastraten mit Cecilia Bartoli

Cecilia Baroli hat es geschafft. Es war der römischen Mezzo-Sopranistin mit „Sacrificium“ ein Anliegen, sowohl auf die Schönheit der Musik für Kastraten als auch auf deren zumeist bitteres Schicksal aufmerksam zu machen. Das Album ist eines der erfolgreichsten der vergangenen Klassik-Monate und das Thema hat es inzwischen auch in andere Sparten geschafft.

So nimmt sich am kommenden Freitag, dem 6.8., das ZDF dem Themenkomplex an. Um 23:45 Uhr wird dort die Dokumentation „Opfer und Verführer“ gezeigt, die auf der Grundlage von Bartolis Arbeit Szenen aus dem Leben des Kastraten Farinelli nachstellt und im historischen Gewand versucht, die Dimension dieser Kunst und auch der damit verbundenen Schicksale nachzuempfinden. Ein opulenter Film mit bitter-ernstem Kern.
Mehr von Cecilia Bartoli