Chick Corea | News | Corea in Concert – auf deutschen Bühnen und auf CD

Chick Corea 2013
13.04.2017

Corea in Concert – auf deutschen Bühnen und auf CD

Letztes Jahr feierte Chick Corea, einer der ganz wenigen Star-Pianisten des internationalen Jazz, seinen 75ten Geburtstag. Die größte Party bislang schmiss er allerdings fünf Jahre zuvor, zu seinem 70ten, als er über drei Monate im New Yorker Blue-Note-Club 46 ausverkaufte Konzerte mit insgesamt 10 Bands und 27 Musikern gab, allesamt Musiker, mit denen er in seiner langen Karriere gemeinsame Erfolge feierte: Stanley Clarke, Herbie Hancock, Bobby McFerrin, John McLaughlin, Gary Burton, Return to Forever  u.v.a. Ein Mitschnitt dieser epochalen Konzerte erscheint am 21. April 2017 als 3-CD–Set, am 5. Mai 2017 folgt für die ganz großen Corea-Fans dann noch eine Deluxe-Version im Hardcover-Buch plus Blu-ray. Die darauf enthaltene abendfüllende Dokumentation beinhaltet Konzert-Highlights, ausführliche Interviews mit allen Musikern und lässt Coreas gesamte Karriere Revue passieren.
Mit seinen beinahe 76 Jahren befindet sich Chick Corea ja in einem Alter, in dem die meisten Menschen auf die Bremse treten und es etwas ruhiger angehen lassen. Nicht so der quirlige Pianist. Er scheint gerade in den letzten Jahren noch einmal richtig Gas zu geben. Ständig ist er mit anderen Formationen (alten ebenso wie neuen) oder auch solo in irgendeinem Winkel der Welt auf Tournee, aktuell auch wieder in Deutschland. Während er sich bei den Auftritten im Münchner Herkulessaal (21. April) und auf Schloss Elmau (22. April 2017) ohne Begleitung mit dem Programm seines 2014 erschienenen Albums “Solo Piano – Portraits” präsentiert, wird er in der Elbphilharmonie in Hamburg (25. April 2017) mit Bassist Eddie Gomez und Schlagzeuger Brian Blade auf das Repertoire des Albums “Trilogy” zurückgreifen, das ihm 2015 zwei Grammys einbrachte.
Chick Corea “Solo Piano – Portraits”-Konzerte:
  • 20. April 2017 München – Herkulessaal
  • 22. April 2017 Elmau – Schloss
Chick Corea Trio “Trilogy”-Konzert:
  • 25. April 2017 Hamburg – Elbphilharmonie

Weitere Musik von Chick Corea

Mehr von Chick Corea