Christian Thielemann | Musik | Richard Strauss: Elektra

Thielemann - Elektra
Richard Strauss: Elektra
VÖ: 13. Juni 2014
Christian Thielemann, René Pape
CD 1
01
"Wo bleibt Elektra?"
06:23
02
"Allein! Weh, ganz allein."
09:04
03
"Elektra!"
02:20
04
"Ich kann nicht sitzen und ins Dunkel starren"
06:09
05
"Es geht ein Lärm los."
01:57
06
"Was willst du? Seht doch dort!"
03:07
07
"Die Götter! bist doch selber eine Göttin."
02:37
08
"Ich will nichts hören!"
05:04
09
"Ich habe keine guten Nächte."
06:24
10
"Wenn das rechte Blutopfer unterm Beile fällt"
04:35
11
"Was bluten muß? Dein eigenes Genick"
04:09
CD 2
01
"Was sagen Sie ihr denn?"
00:12
02
"Orest! Orest ist tot!"
03:17
03
"Platz da! Wer lungert so vor einer Tür?"
00:53
04
"Nun muß es hier von uns geschehn."
01:55
05
"Du! Du! Denn du bist stark! Wie stark du bist"
04:56
06
"Nun denn, allein!"
01:24
07
"Was willst du, fremder Mensch?"
07:28
08
"Elektra! Elektra!"
01:36
09
"Orest!"
08:44
10
"Du wirst es tun? Allein? Du armes Kind?"
01:32
11
"Seid ihr von Sinnen"
01:34
12
"Ich habe ihm das Beil nicht geben können!"
01:30
13
"Es muss etwas geschehen sein"
01:02
14
"He! Lichter!"
05:36
15
"Elektra! Schwester!"
01:55
16
"Ob ich nicht höre?"
01:20
17
"Hörst du denn nicht"
02:20
18
"Schweig, und tanze."
05:07

Kaufen

Produktinformation

Christian Thielemann ist zweifellos der Strauss-Dirigent unserer Zeit. Mit seiner Dresdner Elektra zur Eröffnung des Richard-Strauss-Jahres 2014 Anfang Januar erfüllte er denn auch alle in ihn und diese Produktion gesetzten Hoffnungen und Erwartungen. Mit einer exzellenten Strauss-erfahrenen Besetzung rund um die überragende Evelyn Herlitzius, darunter Waltraud Meier und René Pape, gingen er und die Staatskapelle Dresden anschließend auf Europatournee, wo die Deutsche Grammophon anlässlich der umjubelten und mit Standing Ovations bedachten Aufführung in der Berliner Philharmonie den vorliegenden Livemitschnitt realisierte. Getragen von der unmittelbaren Atmosphäre eines nicht zu wiederholenden Augenblicks dürfte diese in ihrer Kraft und Expressivität überwältigende Neuaufnahme bereits jetzt das Highlight zum Strauss-Jubiläum darstellen.
Veröffentlichung
2014-6-13
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028947933878

Weitere Musik von Christian Thielemann