Amazon Music startet den Deutsche Grammophon Radiosender in Kooperation mit dem weltweit renommiertesten Klassik-Label

Amazon Music startet den Deutsche Grammophon Radiosender in Kooperation mit dem weltweit renommiertesten Klassik-Label

Berlin/München, 23.08.2017 – Amazon Music startet in Zusammenarbeit mit dem weltweit renommiertesten Label für klassische Musik den Streaming-Radiosender Deutsche Grammophon. Ein großes Spektrum handverlesener Aufnahmen der besten klassischen Werke von der Renaissance bis zur Jetztzeit und Neo-Klassik erwartet den Hörer bei Amazon Music Unlimited, dem vollumfänglichen Streaming Service von Amazon. Das Programm des klassischen Radiosenders reicht von den ikonischen Einspielungen Herbert von Karajans und der Berliner Philharmoniker über die legendären Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker und  Leonard Bernsteins „West Side Story“ bis zu den gefeierten Aufnahmen aktueller Stars wie der Violinistin Anne-Sophie Mutter, der Sopranistin Anna Netrebko, dem Klavier-Virtuosen Lang Lang und des Komponisten Max Richter. Bei Prime Music, enthalten in der Amazon Prime-Mitgliedschaft, ist der Streaming-Radiosender Deutsche Grammophon mit einer kleineren Auswahl klassischer Werke zum Reinhören verfügbar.
Der Deutsche Grammophon Radiosender ist auf  music.amazon.de/stations und für Mitglieder von Prime Music und Amazon Music Unlimited auf allen Mobilgeräten über die Amazon Music App verfügbar.
Dr. Clemens Trautmann, President der Deutschen Grammophon: „Die Deutsche Grammophon gilt als Qualitätssiegel für die hochwertigsten Aufnahmen, und zwar von Musiklegenden wie Karajan und Bernstein über Ikonen der Gegenwart wie Anne-Sophie Mutter und Lang Lang bis zu den spannendsten Newcomern. Zusammen mit Amazon Music haben wir den ersten Streaming-Radiosender für klassische Musik mit einem Major-Label-Branding ins Leben gerufen. Das gelbe Logo dient Liebhabern der klassischen Musik auf der ganzen Welt als Orientierung und lässt sie die besten Aufnahmen leicht entdecken – in der physischen und der digitalen Musikwelt.“
Als eines der ältesten und bedeutendsten Klassiklabel steht die Deutsche Grammophon seit ihrer Gründung 1898 stets für höchste künstlerische und technologische Standards. Das Label gilt bis heute als absolute Autorität und Referenz für klassische Musik und ist Teil der Universal Music Group, des Weltmarktführers im musikbasierten Unterhaltungsgeschäft.
Freunde klassischer Musik finden bei Amazon zudem eine große Vielfalt an Genre-, Künstler- bzw. Epochen-spezifischer Radiosender wie Best of Klassik, Mozart, Klaviermusik, David Garrett, aber auch Alternative Rock und Lounge & Bar mit über 40 Millionen Audio-Titeln – und zwar in hochwertiger Streaming-Qualität von 256kB/s.
Über die Deutsche Grammophon
Die Deutsche Grammophon ist das renommierteste Label für klassische Musik in der Welt. Seit ihrer Gründung 1898 steht sie für höchste künstlerische und auditive Standards und ist die musikalische Heimat der großartigsten Künstler aller Zeiten. Das berühmte gelbe Logo ist seit über 100 Jahren ein Leuchtturm, an dem sich Musikliebhaber auf der ganzen Welt orientieren, wenn sie nach herausragenden Aufnahmen und Interpretationen suchen. Darüber hinaus engagiert sich die Deutsche Grammophon intensiv beim Aufbau neuen Repertoires, indem sie eine ganze Reihe populärer zeitgenössischer Komponisten fördert. Zum exzellenten Artist Roster der Deutschen Grammophon gehören auch heute viele der weltweit bedeutendsten Künstler der Klassikwelt, darunter Anna Netrebko, Anne-Sophie Mutter, Bryn Terfel, Daniel Barenboim, Evgeny Kissin,  Krystian Zimerman, Lang Lang, Martha Argerich, Maurizio Pollini, Plácido Domingo und Rolando Villazón. Der Deutsche Grammophon Katalog ist das kulturelle Erbe ganzer Generationen von Maestri und umfasst Aufnahmen vieler der herausragendsten Künstler der Musikgeschichte, darunter Carlos Kleiber, Claudio Abbado, Fritz Wunderlich, Herbert von Karajan, Leonard Bernstein, Pierre Boulez, Vladimir Horowitz und Andrés Segovia. Die Deutsche Grammophon gehört zur UNIVERSAL MUSIC GROUP und ist deren älteste Wurzel im Musikgeschäft. http://www.deutschegrammophon.com
Über die UNIVERSAL MUSIC GROUP
Die Universal Music Group (UMG) ist globaler Marktführer im Bereich Musikentertainment. Mit ihren vielfältigen Geschäftsfeldern, zu denen u.a. das Tonträgergeschäft, Musikverlagswesen, Merchandising und Audiovisual Content gehören, ist sie in 60 Ländern aktiv. UMG verfügt über den umfassendsten Musikkatalog der Welt mit Aufnahmen und Songs aller Genres. Das Unternehmen entdeckt Künstler und baut sie auf, es produziert und verbreitet Musik von höchster künstlerischer Anerkennung und mit größtem wirtschaftlichen Erfolg. Mit ihrem Bekenntnis zu Kunst, Innovation und Entrepreneurship fördert UMG die Neu- und Weiterentwicklung von Services, Plattformen und Businessmodellen, um ihren Künstlern neue kreative und wirtschaftliche Perspektiven zu eröffnen und für die Fans neuartige Erfahrungen zu schaffen. Die Universal Music Group gehört zu Vivendi. Weiter Informationen unter: www.universal-music.de
Über Amazon Music
Amazon Music ist die erste Adresse für alle Musik-Fans in Deutschland und Österreich: Neben einer breiten Auswahl an CDs, Vinyl und MP3-Downloads bietet Amazon Music zwei Musik-Streaming-Services: Amazon Music Unlimited und Prime Music. Das Streaming-Angebot umfasst mehrere Millionen Songs, persönliche Radiosender, kuratierte Playlists und exklusive Eigenproduktionen wie die beliebten Amazon Original-Hörspiele. Zudem können Mitglieder von Prime und Amazon Music Unlimited alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, 2. Bundesliga sowie die Relegation und den Supercup live, einzeln oder in der Konferenz, ohne Werbeunterbrechungen und in voller Länge verfolgen; die Liveübertragung aller 63 Spiele des DFB–Pokals 2017/2018 steht exklusiv bei Amazon Music Unlimited zur Verfügung.
Prime Music ist für Prime-Mitglieder kostenlos und bietet Zugriff auf mehr als 2 Millionen Songs. Der kostenpflichtige Service Amazon Music Unlimited umfasst mehr als 40 Millionen Songs und kostet für Prime-Mitglieder 7,99 EUR/Monat oder 79 EUR/Jahr, Nicht-Prime-Mitglieder zahlen 9,99 EUR/Monat. Für die Nutzung auf einem Echo oder Echo Dot kostet die Mitgliedschaft 3,99 EUR/Monat. Amazon Music Unlimited für Familien kostet 14,99 EUR/Monat für bis zu 6 Familienmitglieder, für Prime-Mitglieder auch 149 EUR/Jahr. Bei Neuanmeldung startet automatisch die 30-tägige kostenlose Probemitgliedschaft. Weitere Informationen unter http://www.amazon.de/AmazonMusic.
Pressekontakt:
Universal Music Entertainment GmbH
Corporate Communications
Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
 
Mehr von Universal Music