Universal Music Family Entertainment schließt einen der umfangreichsten Hörspiel-Lizenzverträge in seiner Geschichte

Berlin/München, 06. November 2014. Universal Music Family Entertainment übernimmt ab Januar 2015 erneut die strategische Planung, Koordination und Durchführung der deutschsprachigen Audio-Releases aller Studio 100-Inhalte, darunter ‚Die Biene Maja‘, ‚Wickie und die starken Männer‘, ‚Heidi‘ und ‚Astrid Lindgren-Themen‘. Bereits in den vergangenen Jahren wurde der Studio 100-Hörspielkatalog von Universal Music Family Entertainment erfolgreich betreut. Mit der aktuellen Vereinbarung zeichnet Universal Music Family Entertainment mit über 1000 auszuwertenden Hörspiel-Episoden die Lizenz für einen der größten deutschsprachigen Audiokataloge im Kinderunterhaltungssegment. Die Vereinbarung beinhaltet mit über 30 Themen nicht nur den umfassenden Back-Katalog von Studio 100; erstmals sind auch alle brandneuen Hörspiele der CGI–Produktionen Bestandteil der Kooperation. Die Hörspiele werden exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten und vermarktet. Den Studio 100-Themen wird innerhalb des Universal Family Kataloges eine strategisch herausragende Bedeutung zukommen.

Andreas Maaß, General Manager Universal Music Family Entertainment: „Wir sind sehr stolz, dass Studio 100 Media die Vermarktung seines kompletten Hörspielprogramms vollumfänglich in unsere Hände gelegt hat; und wir  somit einen der umfangreichsten und wertigsten Hörspielkataloge im deutschsprachigen Kinderunterhaltungssegment in unserem Programm führen. Wir freuen uns, dass die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit unserer beiden Häuser mit diesem Vertrag fortgeführt und erweitert wird.“

Patrick Elmendorff, Geschäftsführer Studio 100 Media: „Universal Music Family Entertainment ist ein wichtiger, starker Partner, der unsere Hörspielthemen bereits in der Vergangenheit erfolgreich vermarktet hat. Ich freue mich sehr, dass wir unsere positive Zusammenarbeit auch in den nächsten Jahren fortführen.“

Über Studio 100 Media
Studio 100 Media ist eine Tochtergesellschaft der belgischen Studio100 Group. Das Unternehmen mit Sitz in München ist ein international tätiges Produktions- und Vertriebsunternehmen für hochwertige und gewaltfreie Kinderunterhaltung. Es verfügt über eine eigene, breitgefächerte Library, entwickelt und akquiriert neue Formate. Es ist zudem für den weltweiten Vertrieb des eigenen Rechte-Portfolios sowie für den Drittvertrieb von Programmen zuständig und wertet sein Bewegtbild-Portfolio im digitalen Bereich aus.

Zusätzlich zur Betreuung des Lizenzgeschäfts entwickelt und produziert Studio 100 Media Merchandising und Home Entertainment-Produkte für den deutschsprachigen Raum und bringt diese eigenständig an den Markt.
Studio 100 Media produziert TV–Serien – aufgrund technischer Möglichkeiten und an die Sehgewohnheiten der Kinder angepasst – neu. Seit 2012 engagiert sich das Unternehmen auch als Produzent von Animations-Kinderfilmen und führt so die Pflege seiner Marken über die TV–Präsenz hinaus fort. Mit der Gründung der Studio 100 Film, einer Tochterfirma der Studio 100 Media, hat das Unternehmen seine Geschäftsfelder um den weltweiten Vertrieb der Feature-Filme erweitert. Vor kurzem hat das Unternehmen begonnen, ausgewählte Brands auch als Bühnenshow zu präsentieren.
Zu den namhaften Marken unter dem Dach von Studio 100 Media zählen „Die Biene Maja“, „Heidi“, „Wickie und die starken Männer“ und viele Astrid Lindgren-Serien, darunter u.a. „Pippi Langstrumpf“.


Über UNIVERSAL MUSIC GROUP
Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist sowohl in Deutschland als auch weltweit Marktführer im Musikgeschäft und in 60 Territorien der Erde vertreten. Zum Firmenverbund gehört u.a. auch die UNIVERSAL MUSIC PUBLISHING GROUP, einer der weltweit führenden Musikverlage.
Die UNIVERSAL MUSIC GROUP betreibt viele renommierte Labels, darunter A&M/Octone, Angel, Astralwerks, Blue Note, Capitol Records, Caroline, Decca, Def Jam Recordings, Deutsche Grammophon, Disa, Emarcy, EMI Records Nashville, Fonovisa, Geffen Records, Interscope Records, Island Records, Machete Music, Manhattan, MCA Nashville, Mercury Nashville, Mercury Records, Motown Records, Polydor Records, Republic Records, Universal Music Latino, Verve Music Group und Virgin Records. Hinzu kommt eine Vielzahl von Labels, die zu Tochterunternehmen der UNIVERSAL MUSIC GROUP gehören bzw. deren Produkte von ihnen vertrieben werden. Die UNIVERSAL MUSIC GROUP verfügt über den umfangreichsten Musikkatalog der Welt. Er enthält die populärsten Künstler und Aufnahmen aus allen Genres und damit die wichtigsten Werke aus über 100 Jahren Musikgeschichte. Der Katalog wird von zwei eigenständigen Units vermarktet, UNIVERSAL MUSIC ENTERPRISES für die USA und UNIVERSAL MUSIC STRATEGIC MARKETING für alle anderen Territorien.
Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist darüber hinaus auf vielen weiteren Geschäftsfeldern tätig, darunter mit ihren New Media und Technologie Units im globalen Online-Business und mit Bravado im Merchandising.
Die UNIVERSAL MUSIC GROUP ist eine 100-prozentige Tochter von VIVENDI.

Mehr von Universal Music