Daniel Barenboim | Musik | Hommage à Boulez

Hommage à Boulez
Hommage à Boulez
VÖ: 03. März 2017
Daniel Barenboim
CD 1
01
Dérive 2
48:59
02
Sigle initial
01:05
03
Strophe I
02:21
04
Transition I à II
00:59
05
Strophe II
01:38
06
Transition II à III
01:47
07
Strophe III
01:19
08
Transition III à IV
00:46
09
Strophe IV
01:56
10
Transition IV à V
00:26
11
Strophe V
01:18
12
Transition V à VI
00:54
13
Strophe VI
01:45
14
Sigle final
03:00
15
Mémoriale
05:49
CD 2
01
Avant l'artisanat furieux. Rapide
01:56
02
Commentaire I de bourreaux de solitude. Lent
04:43
03
L'artisanat furieux. Modéré sans rigeur
02:27
04
Commentaire II de bourreaux de solitude. Rapide
04:21
05
Bel edifice et les pressentiments - Version première. Assez vif
04:10
06
Bourreaux de solitude. Assez lent
04:40
07
Aprés l'artisanat furieux. Rapide
01:08
08
Commentaire III de bourreaux de solitude. Assez lent
06:06
09
Bel édifice et les pressentiments - Double. Tempo libre de récit
08:34
10
Lent - /I Libre
00:29
11
I.Très lent, avec beaucoup de flexibilité - I/ II Libre
01:16
12
II. Rapide, dynamique, très rythmique, rigide - II/ III Libre
02:18
13
III. Lent, régulier - Nerveux, irrégulier - III/ IV Libre
01:49
14
IV. Agité, instable - IV/V Libre
01:48
15
V. Très lent, avec beaucoup de flexibilité - Subitement nerveux et extrêmement irrégulier - V/VI Libre
01:23
16
VI. 1. Allant, assez serré dans le tempo
02:24
17
VI. 2. Calme, régulier - Agité - Brusque
05:18
18
VI. 3. Calme, sans traîner, d'un mouvement très régulier - Libre
02:59
19
Très lent
03:06
20
Très rapide
02:12
21
Sans tempo, libre
04:17
22
Aussi rapide que possible
00:56

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

 
Die über ein halbes Jahrhundert andauernde Freundschaft und musikalische Zusammenarbeit zwischen Daniel Barenboim und dem 2016 verstorbenen, französischen Komponisten und Dirigenten Pierre Boulez fußte von Anfang an auf höchstem gegenseitigen Respekt und bemerkenswerter künstlerischer Wertschätzung. Als die beiden 1964 zum ersten Mal zusammenarbeiteten, entfachte Boulez‘ grenzenlose Hingabe zur klassischen Avantgarde des 20. Jahrhunderts in dem jungen Daniel Barenboim eine bis heute andauernde Faszination für die zweite Wiener Schule und neue Musik im Allgemeinen.
 
Umso weniger erstaunt es dann, dass Daniel Barenboim Boulez 2007 als einzigem fremden Dirigenten gestattet hat, das von Barenboim initiierte West-Eastern Divan Orchestra zu leiten und nun, zehn Jahre später, im Gedenken an seinen mittlerweile verstorbenen Freund, einen Kammermusiksaal in der Barenboim-Said Akademie nach Pierre Boulez benennt sowie auf Deutsche Grammophon eine “Hommage à Boulez” veröffentlicht.
 
Das aus zwei CDs bestehende Album enthält 2012 bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall aufgezeichnete Werke von Boulez, sowie eine von Boulez selbst in der Staatsoper Unter den Linden dirigierte Einspielung weiterer Stücke des französischen Komponisten.
Veröffentlichung
2017-3-3
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028947971603

Weitere Musik von Daniel Barenboim

Mehr von Daniel Barenboim