Daniel Barenboim | News | Barenboim unterwegs

19.03.2008

Barenboim unterwegs

Berlin steht im Sommer ein weiteres Konzerthighlight ins Haus. Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim wird voraussichtlich am 23. August mit seinem West-Eastern Divan Orchestra auf der Berliner Waldbühne auftreten. Auf dem Programm stehen unter anderem Mozarts Konzerte für drei Klaviere und Wagners Walküre 1. Akt, hieß es auf einer Pressekonferenz in Berlin am vergangenen Mittwoch. Als Solisten werden Waltraud Meier, Simon O’Neill und René Pape erwartet.

Das West-Eastern Divan Orchestra wurde von Daniel Barenboim im Jahr 1999 gegründet, um junge Musiker aus dem Nahen Osten durch die Musik zusammenzubringen. Für dieses besondere Engagement im Nahost-Konflikt wurde dem Dirigenten im vergangenen Januar die palästinensische Ehrenstaatsbürgerschaft verliehen. Seit 1992 ist Daniel Barenboim künstlerischer Leiter und Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden.
Mehr von Daniel Barenboim