Daniil Trifonov | News | Daniil Trifonov spielt bei WM-Eröffnung und kündigt neues Album an

Daniil Trifonov spielt bei WM-Eröffnung und kündigt neues Album an

Daniil Trifonov
© Dario Acosta
14.06.2018
Gerade noch mit dem russischen Jungendorchester unter Yuri Bashmet bei der Eröffnungszeremonie der Fußball-Weltmeisterschaft in Moskau zu sehen, kündigt der russische Pianist Daniil Trifonov sein neues Album an.
Destination Rachmaninov
Bereits auf seinem ersten Studioalbum hat sich Daniil Trifonov dem Werk Rachmaninovs gewidmet. Und auch bei seinem Debüt mit den Berliner Philharmonikern zum Jahreswechsel 2016 sorgte der Pianist mit dem russischen Romantiker für Schlagzeilen. Nun wandelt der Ausnahmepianist unter dem Titel “Destination Rachmaninov — Departure” ein weiteres Mal auf den Spuren seines Idols. Die “Reise mit Rachmaninov” beginnt mit dem wohl beliebtesten Werk aus der Feder des Komponisten, dem Klavierkonzert Nr. 2. Im Anschluss führt sie den Hörer zu Klaviertranskriptionen von Bachs Partita in E-Dur und findet schließlich ihrem Abschluss im Klavierkonzert Nr. 4. Aufgenommen wurde das im Herbst 2018 erscheinende Album gemeinsam mit dem Philadelphia Orchestra unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin und kann ab dem 15. Juni vorbestellt werden.

Weitere Musik von Daniil Trifonov

Mehr von Daniil Trifonov