Der kleine König | Musik

32: Gewinnen und Verlieren
32: Gewinnen und Verlieren
VÖ: 24. Oktober 2014
Der kleine König

Produktinformation

Jeder möchte lieber gewinnen als verlieren. Das ist auch beim kleinen König  so, der Gewinnen für ein Geburtsrecht hält. Manche lernen es nie, aber man sollte sich darin üben, ein netter Gewinner oder ein tapferer Verlierer zu sein. Auch wenn das manchmal über lustige Umwege funktioniert, in denen sich die kleinen Zuhörer vielleicht wiedererkennen.
1.    Ein kleiner König verliert nicht
Der kleine König ärgert sich sehr, denn er hat ein Würfelspiel gegen seine Freundin Grete verloren. Gegen Entchen gewinnt er mit Mogeln. Den Trost: „Verlieren ist nicht so schlimm“, versteht er falsch – und trauert ab jetzt seinen vermissten Sachen nicht mehr nach. Doch dann ist plötzlich Entchen weg.
2.    Der Punktesammler
Den kleinen König hat die Sammelleidenschaft gepackt. Emsig hortet er Punkte für ein herrliches Spielzeug. Das ist nicht so einfach, denn er muss sich vorher durch viele Packungen Knusperflocken durchfuttern.
Extra: Mit zwei königlichen Liedern! „Pim Pam Pom“ und „Lied vom Verlieren“
 
 
Veröffentlichung
2014-10-24
Format
CD
Label
Karussell
Bestellnummer
00602537946532
Mehr von Der kleine König