Dietrich Fischer-Dieskau | News | Fischer-Dieskau spricht

15.07.2005

Fischer-Dieskau spricht

Eigentlich hätte Dietrich Fischer-Dieskau am 19. August im Rahmen eines Sonderkonzertes der Salzburger Festspiele Schumanns Byron-Adaption “Manfred” und außerdem die vierte Symphonie des Komponisten dirigieren sollen.
Nur leider zog sich der dienstälteste Künstler des Festivals, der am 28. Mai seinen 80. Geburtstag feierte, im April des Jahres bei einem Bühnenunfall eine Schulterverletzung zu, die es unmöglich macht, dass er sich in den kommenden Wochen ans Pult stellt.

So disponierten die Programmgestalter der Festspiele kurzerhand um, verpflichtete Fischer-Dieskau als Rezitator des “Manfreds” und holten Ivor Bolton als Leiter des Orchesters. Eine geschickte und elegante Lösung.
Mehr von Dietrich Fischer-Dieskau