Diverse Künstler | Musik | Meine Lippen, sie küssen so heiss - Operetta's Greatest Hits

Meine Lippen, sie küssen so heiß - Operetta's Greatest Hits
Meine Lippen, sie küssen so heiss — Operetta’s Greatest Hits
VÖ: 30. Januar 2015
Diverse Künstler, Various Artists
CD 1
01
Im chambre séparée
04:00
02
Du bist die Welt für mich
04:12
03
No.7 Introduktion, Tanz und Vilja-Lied "Es lebt eine Vilja"
09:32
04
Sei nicht bös
03:05
05
Warum hat jeder Frühling, ach, nur einen Mai
03:57
06
"Mein Herr Marquis"
03:36
07
Freunde, das Leben ist lebenswert
03:16
08
Zwei Herzen im Dreivierteltakt
03:10
09
Einer wird kommen
03:29
10
No. 4 Auftrittslied: "Also Njegus, hier bin ich und wo ist das Vaterland?" - "O Vaterland"
02:15
11
"Heia, heia, in den Bergen ist mein Heimatland"
03:18
12
Tanzen möcht ich
03:09
13
Liebe, du Himmel auf Erden
02:45
14
Im Salzkammergut
02:59
15
Carrambolina, Carramboletta
02:47
16
Wenn es Abend wird - Grüß mir mein Wien
05:30
17
Meine Lippen, die küssen so heiss
05:36
18
Ich bin nur ein armer Wandergesell
02:45
19
Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?
04:01
20
"Lippen schweigen"
03:00
CD 2
01
"Dein ist mein ganzes Herz!"
03:33
02
Nr.7 Couplet: "Ich lade gern mir Gäste ein"
02:58
03
Wiener Blut
05:30
04
Entrée-Couplet: Als flotter Geist
02:36
05
Nr.5 "Trinke, Liebchen, trinke schnell"
02:54
06
Ich bin die Christl von der Post
03:46
07
"Im Prater blühn wieder die Bäume"
03:09
08
Entr'acte - Venedigs Frauen herzuführen
02:08
09
Ich knüpfte manche zarte Bande
02:42
10
Schenkt man sich Rosen in Tirol
02:30
11
Ach, wie so herrlich zu schau'n
03:04
12
Piccolo-Duett
03:35
13
Nr.3 Duett: "Komm mit mir zum Souper"
03:16
14
Draussen in Sievering (Arr. Stalla)
04:27
15
Reich' mir zum Abschied noch einmal die Hände
02:50
16
Einleitung - Schlösser, die im Monde liegen
02:54
17
Zwei Märchenaugen
04:14
18
Hab' ich nur deine Liebe
02:48
19
Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt
05:39
20
Duet: Wer uns getraut
04:31

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Die Operette lebt! In den letzten Jahren hat es deutschen Opernhäusern eine Renaissance der Operette gegeben: viele neue Inszenierungen haben gezeigt, dass dieses Genre frisch, subversiv und extrem unterhaltend ist. Von den schmissigen Melodien mal ganz abgesehen.
"Meine Lipen, sie küssen so heiss" ist das neue Doppel-Album der Deutschen Grammophon, das Sternstunden des Operetten-Gesangs und die größten Operretten-Hits versammelt.  Die Operette, wenn sie gelingt, perlt leicht und frisch wie Chamapgner, und die Kunst diese Musik leicht wie eine Feder zu machen, braucht besonderes Talent. Dieses neue Album versammelt nur die größten Künstlerstars, die singend und klingend unsterbliche Melodien lebendig werden lassen: Von Anna Netrebko und Renée Fleming zu Lucia Popp und Teresa Stratas, von Piotr Beczala, Klaus Florian Vogt und Plácido Domingo bis zu Hermann Prey und Fritz Wunderlich – sie alle findet man auf “MEINE LIPPEN, SIE KÜSSEN SO HEISS”.
Selbstverständlich finden sich hier alle großen Lieder und Arien der Operette: Das Vilja-Lied aus der Lustigen Witwe, "Dein ist mein ganzes Herz" und “Im Prater blühen wieder die Bäume”, “Lippen schweigen” und “Wiener Blut” — vom Land des Lächelns über Die Csárdásfürstin bis zur Fledermaus: Es lebe die Operette!
Veröffentlichung
2015-1-30
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028948215959

Weitere Musik von Diverse Künstler