Enrico Rava | News | Ornette Coleman gibt in Breslau einziges Europakonzert

Ornette Coleman
02.11.2012

Ornette Coleman gibt in Breslau einziges Europakonzert

Mit seinen mittlerweile 82 Jahren tritt der Altsaxophonist, Violinist und Trompeter Ornette Coleman heutzutage live etwas kürzer. Weshalb man sich die immer selteneren Chancen, diese Jazzlegende auf der Bühne zu erleben, möglichst nicht entgehen lassen sollte. Wer im ostdeutschen Raum lebt und ein wenig Anfahrtszeit in Kauf nimmt, hat dazu am 25. November Gelegenheit. Denn dann wird Ornette Coleman mit seinem Quartett (Bassgitarrist Al MacDowell, Kontrabassist Tony Falanga und Drummer Denardo Coleman) im polnischen Breslau zum Abschluss des “Jazztopad”-Festivals auftreten. Ein Termin, den man sich vormerken sollte! Weitere potentielle Festival-Highlights sind die Konzerte von Enrico Rava und seinem “Tribe”-Quintett am 3. November, Bill Frisells Stummfilmmusik-Projekt “The Great-Flood” (feat. Ron Miles, Tony Scherr & Kenny Wollesen am 17. November und der Gig der Jack DeJohnette Group (feat. Don Byron, Marvin Sewell, George Colligan & Jerome Harris) am 18. November.

Weitere Musik von Enrico Rava