François Lelord | Musik | Hector / Hector und die Geheimnisse des Lebens

François Lelord
Lelord: Hector / Hector & d. Geheimnisse d. Lebens: Steck,Johannes
Hector / Hector und die Geheimnisse des Lebens
VÖ: 25. September 2009
François Lelord, August Zirner
CD 1
18
Titel 18
03:55
17
Titel 17
03:55
16
Titel 16
04:21
15
Titel 15
04:07
14
Titel 14
04:32
13
Titel 13
03:32
12
Titel 12
03:26
11
Titel 11
04:06
10
Titel 10
03:27
09
Titel 9
04:14
08
Titel 8
04:07
07
Titel 7
03:31
06
Titel 6
02:46
05
Titel 5
04:05
04
Titel 4
04:05
03
Titel 3
04:13
02
Titel 2
06:03
01
Titel 1
05:45
CD 2
17
Titel 35
04:35
16
Titel 34
03:54
15
Titel 33
03:06
14
Titel 32
04:19
13
Titel 31
04:56
12
Titel 30
04:19
11
Titel 29
05:06
10
Titel 28
05:01
09
Titel 27
06:17
08
Titel 26
04:32
07
Titel 25
02:15
06
Titel 24
03:13
05
Titel 23
04:01
04
Titel 22
03:19
03
Titel 21
03:45
02
Titel 20
04:07
01
Titel 19
04:29
CD 3
16
Titel 51
03:05
15
Titel 50
03:22
14
Titel 49
04:10
13
Titel 48
03:36
12
Titel 47
03:38
11
Titel 46
05:51
10
Titel 45
04:04
09
Titel 44
03:31
08
Titel 43
02:32
07
Titel 42
04:36
06
Titel 41
05:06
05
Titel 40
07:12
04
Titel 39
05:36
03
Titel 38
04:26
02
Titel 37
04:44
01
Titel 36
03:44
CD 4
15
Titel 66
03:29
14
Titel 65
03:10
13
Titel 64
05:02
12
Titel 63
04:04
11
Titel 62
05:08
10
Titel 61
03:51
09
Titel 60
06:08
08
Titel 59
08:10
07
Titel 58
04:44
06
Titel 57
06:22
05
Titel 56
06:02
04
Titel 55
05:55
03
Titel 54
05:34
02
Titel 53
03:13
01
Titel 52
04:29

Produktinformation

Die Fortsetzung der Bestseller-Reihe!

Petit Hector hatte schon als Junge Glück in seinem Leben. Sein Vater, der auch Hector hieß, war Psychiater und riskierte also nicht, arbeitslos zu werden. Auch Maman arbeitete viel, und sie kochte köstliche Gerichte wie Brathähnchen oder Schinken mit Kartoffelpüree. Von Zeit zu Zeit spielten Petit Hector und Hector sonntags Fußball. Und dennoch war Petit Hector nicht immer glücklich. Das Leben stellte so viele komplizierte Fragen an ihn: Die einen sagten, man dürfe niemals lügen, die Welt würde schrecklich, wenn alle es täten. Die anderen behaupteten, ein bisschen Schlechtes schade nicht, wenn man damit viel Gutes erreichte. Was ist richtig? Was ist falsch? Was ist das Beste im Leben? Weiß der große Hector Rat? August Zirner liest die Geschichte von dem Kind, das wir alle einmal waren, und von der großen Unternehmung, die Geheimnisse des Lebens zu entdecken. Dabei gibt der Schauspieler und Jazzmusiker auch eine Kostprobe seines musikalischen Talents und ergänzt den Text mit kurzen Querflöten-Improvisationen.  

Gekürzte Lesung
4CDs, Gesamtlaufzeit ca. 290 Min.
Veröffentlichung
2009-9-25
Format
CD
Label
Hörbuch Hamburg
Bestellnummer
09783869520001

Weitere Musik von François Lelord