Frank Zappa | Musik | Broadway The Hard Way

Broadway The Hard Way: Zappa,Frank
Broadway The Hard Way
VÖ: 06. November 2012
Frank Zappa
17
Jesus Thinks You're A Jerk
09:16
08
The Untouchables
02:26
07
Promiscuous
02:02
06
Rhymin' Man
03:50
05
When The Lie's So Big
03:38
12
Murder By Numbers
05:37
11
Stolen Moments
02:58
15
Hot Plate Heaven At The Green Hotel
06:41
10
Bacon Fat
01:29
13
Jezebel Boy
02:27
03
Any Kind Of Pain
05:42
04
Dickie's Such An Asshole
05:46
02
Planet Of The Baritone Women
02:49
14
Outside Now
07:50
09
Why Don't You Like Me?
02:58
01
Elvis Has Just Left The Building
02:25
16
What Kind Of Girl?
03:17

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Die Titel auf diesem Live-Album stammen aus Frank Zappas 1988 unternommener Welt-Tournee. Zappas derbe Comedy-Seite repräsentieren hier (damals neue) pikante Songs wie “Dickie´s Such An Asshole“, “Jesus Thinks You´re a Jerk“ und “Why Don´t You Like Me“, auf denen Zappa zynisch-sarkastisch Ronald Reagan geißelt, US-amerikanische Televangelisten wie Tammy Faye Bakker verhöhnt und  auch den “King of Pop“: Michael Jackson aufs Korn nimmt. Der “American way of life“ ist für ihn der “American way of death“. Interessant machen das Album zwei Coverversionen, insbesondere die vom Police-Song “Murder By Numbers“, auf der Sting höchstpersönlich die Leadvocals singt, neben einer Version des Jazz-Standards “Stolen Moments“.
Neben recyceltem Material aus eigener Feder lockert der versierte Improvisator Frank Zappa die Stücke von “Broadway the Hard Way“ mit unerschöpflich vielen
musikalischen Zitaten auf: von “La Cucaracha“ bis “Strawberry Fields Forever“, über Walzer, Vaudeville, Rap und TV-Melodien – mühelos schüttelt hier der Maestro so einiges aus dem Ärmel.
Veröffentlichung
2012-11-6
Format
CD
Label
Universal Music
Bestellnummer
00824302387924

Weitere Musik von Frank Zappa

Mehr von Frank Zappa