Hélène Grimaud | Musik

louieausten_heavensfloorneu_cover_300cmyk.jpg
Reflection
VÖ: 30. September 2005
Hélène Grimaud

Produktinformation

Wenn Louie Austen performed, verpassen so manche ihren Anschlusstermin. Frank Sinatra, Harry Belafonte, Joe Cocker, Marius Müller Westernhagen und vielen anderen Hotelgästen ist das schon passiert. Damals ist Louie Austen noch Barsänger des Hilton in Wien, schafft das, was andere nicht einmal zu Träumen wagen. Abend für Abend stand er vor seinen Vorbildern. Wenn Louie auftrat, belagerten Hunderte von Gästen die Bar des Hilton. Und es wurden immer mehr: 700 Zuhörer drängten sich bald um den Mann am Klavier. Zum Teil standen die Fans in der Lobby. Die Hotelkette entschloss sich sogar, die Bar zu vergrößern. Doch wer ist dieser Louie Austen, dessen Stimme wie ein Leguan im Streichelzoo klingt?
1999 startet Louie Austen gemeinsam mit zwei DJ’s ein neues Projekt. Louies einzigartige Stimme wird mit Clubsounds kombiniert. Eine neue Karriere beginnt. Sein Debütalbum “Consequences” wird veröffentlicht – und findet großen Anklang in der Club-Szene. Über Nacht gibt Louie die geliebten Bar-Jobs auf. Er spürt: Der Tag ist gekommen, um sich einem größerem Publikum zu präsentieren. Mit 53 Jahren beginnt ein neues Kapitel. “Vorher war die Zeit einfach nicht reif”, sagt er heute. Nun ist sie es – frisch im Plattenladen “Heaven’s Floor”.
Veröffentlichung
2005-9-30
Format
CD
Label
Zeitgeist
Bestellnummer
00602498734131
Mehr von Hélène Grimaud