Jay-Z | News | "Bam": Jay-Z und Damian Marley erkunden im Video zur Single die Straßen Jamaikas

Jay-Z 2010_05
24.07.2017

“Bam”: Jay-Z und Damian Marley erkunden im Video zur Single die Straßen Jamaikas

Jay-Z hält seinen Output hoch: Nachdem der Rapper Anfang Juli 2017 sein Album4:44” veröffentlichte und kurze Zeit später die Mini-Doku zu “Story of O.J” erschien, legt er nun mit einem weiteren Video nach. Gedreht wurde der Clip zu “Bam” von Rohan Blair-Mangat und ist wie auch sein Vorgänger eher ein Kurzfilm, als ein klassisches Musikvideo. Unterstützt wird der Rapper und Produzent von Bob Marleys jüngstem Sohn Damian Marley. “Bam” ist ein Porträt einer Begegnung, eine Reise durch die Zeit, zurück in die Familiengeschichte der Marleys, zu den Wurzeln von Reggae und Dancehall und zu den frühesten Inspirationsquellen von Jay-Z.

Jay-Z entdeckt Jamaika mit Damian Marley 

“Ganz am Anfang waren die Propheten Musiker. Es waren die Dichter, die Autoren und das ist auch unsere Aufgabe in diesem Leben”, sagt Jay-Z zu Beginn des Videos. Danach erkunden die beiden Musiker die Straßen der alten Trenchtown-Nachbarschaft von Kingston in Jamaika, während die Musik immer wieder ein- und ausgeblendet wird, wenn Jay-Z und Damian über Musik, Kultur und ihr Erbe sprechen.  

Spontane Zusammenarbeit der beiden Musiker

Damian Marley erzählte in einem Interview, wie die Zusammenarbeit mit Jay-Z zu Stande kam. “Ich war in Kalifornien um mein Video zu ‘Medication’ zu drehen, als ich plötzlich eine Nachricht bekam: ‘Hey, hier ist Jay. Ich bin in Kalifornien und ich habe gehört du auch. Kannst du bitte für ein paar Stunden bei mir im Studio vorbeischauen?’”, fasst Damian zusammen. Der Reggae-Sänger folgte der Anfrage und fand sich im Studio von Jay-Z ein. “Er hatte schon die Idee für die Hook zum Song und ich habe sie einfach umgesetzt. Dann meinte er: ‘Hey wie wär’s mit einem Freestyle über der Hook?’ Der Beat wurde abgespielt und ich sang für 15 Minuten einfach, was mir in dem Moment durch den Kopf ging. Es war wirklich cool und einfach für mich.” Welch großartiger Song dabei herauskam, könnt ihr euch im Video anhören. Die beiden kennen sich seit Damians Album “Welcome To Jamrock” aus dem Jahr 2005. 

Jay-Z Album “4:44

▶ bei Amazon
▶ bei Media Markt
▶ bei Saturn
Mehr von Jay-Z