Jonas Kaufmann | Musik | Beethoven: Fidelio

Beethoven: Fidelio
Beethoven: Fidelio
VÖ: 15. Juli 2011
Jonas Kaufmann
CD 1
07
Marzelline und Fidelio haben sich offensichtlich recht lieb
00:17
06
Mir ist so wunderbar
04:31
05
Ich täusche die Menschen
00:54
21
Verwegener Alter
01:50
22
Leb wohl, du warmes Sonnenlicht
03:45
11
Marsch
02:08
10
Gut, Sohnchen, gut
06:39
16
Abscheulicher! Wo eilst du hin?
07:23
09
In den finstersten Gewolben sitzt ein Gefangener
00:30
17
Wie Fidelio das wieder geschafft hatte war mir ein Rätsel
00:21
12
Etwas Neues vorgefallen?
00:49
14
Und nun zu dir mein lieber Rocco
00:05
03
Seit Fidelio bei uns ist
00:12
02
Jetzt, Schätchen, jetz sind wir allein
04:53
01
Overture
06:20
08
Hat man nicht aud Gold beineben
02:35
13
Ha! Welch ein Augenblick!
03:31
04
O wär' ich schon mit dir vereint
03:41
20
Ach, Vater, eilt!
00:42
15
Jetzt, Alter, hat es Eile!
05:14
18
O welche Lust
06:56
19
Nun sprecht, wie ging's?
05:20
CD 2
01
Gott! - Welch Dunkel hier!
11:24
07
O namenlose Freude!
03:04
06
Er sterbe!
05:03
04
Euch werde Lohn in bessern Welten
06:31
03
Ihr habt wieder geruht
00:33
02
Wie kalt es ist diesem unterirdischen...Nur hurtig fort, nur Frisch gebraben
05:54
05
Ist alles bereit?
00:08
08
Heil se idem Tag, Heil sei der Stunde
13:46

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Nach dem Bayreuth-Debüt von Jonas Kaufmann schlug dieser Fidelio ein wie eine Bombe. Die Fangemeinde von Jonas Kaufmann giert förmlich nach dieser Gesamtaufnahme. Über hundert Fans “liken” den Videoausschnitt der Florestan-Arie auf seiner Fanseite bei Facebook.
Nach dem umjubelten Debüt bei den Bayreuther Festspielen im vergangenen Jahr schien der Höhepunkt der Karriere von Jonas Kaufmann erreicht. Doch dieser Fidelio aus Luzern sollte alle vorherigen Triumphe noch überbieten. Entsprechend begeistert zeigte sich auch Journalistin Kirsten Liese in der Frankfurter Rundschau über den Florestan des Ausnahmetenors: “Wann und wo hat je einer so flehentlich Gott angerufen? Wenn Startenor Jonas Kaufmann, soeben noch als balsamischer Lohengrin in Bayreuth umjubelt, den ersten Ton seiner großen Kerkerszene auf einem Atemzug crescendiert, wird einem schwindlig. Gefühlte fünf Minuten hält er diesen Ton, meistert er eine der gefürchtetsten Partien seines Fachs. Endlich hat Claudio Abbado seinen Wunsch-Florestan für seinen ‚Fidelio’ gewinnen können.” An seiner Seite in der herausfordernden Titelrolle, die schwedische Sopranistin Nina Stemme.
Veröffentlichung
2011-7-15
Format
CD
Label
Decca
Bestellnummer
00028947825517

Weitere Musik von Jonas Kaufmann

Mehr von Jonas Kaufmann