Kanye West | Video | Diamonds From Sierra Leone

Diamonds From Sierra Leone
Zum Video
Diamonds From Sierra Leone
Kanye West
2077 Aufrufe

Videoinformation

Wir schreiben das Jahr 2005. Kanye West veröffentlicht sein zweites Studioalbum “Late Registration”. Eine Singleauskopplung hieraus ist “Diamonds From Sierra Leone”. Prägnant macht den Track das Sample von Shirley Basseys “Diamonds Are Forever” – dem Soundtrack zum gleichnamigen Bond-Film von 1971. Für das monochrom gehaltene Video zum Song arbeitete Kanye mit Regisseur Hype Williams zusammen. Der Rapper wählte als Drehort die tschechische Hauptstadt Prag – ihre beeindruckende Architektur erinnere ihn an die zeitlose Schönheit von Diamanten. Immer wieder werden Szenen eingespielt, die Kinder in den Minen von Sierra Leone und Reiche beim Juwelier zeigen. Ein Kontrast, mit dem Yeezy Sozialkritik übt: Er will auf das Leid der Kinder in Westafrika hinweisen, die zur Arbeit in den Diamantminen gezwungen werden. 

Weitere Videos von Kanye West

Mehr von Kanye West