Katy Perry | News | "Witness World Wide"-Stream: Katy Perry feiert Albumveröffentlichung 96 Stunden live auf YouTube

Katy Perry 2017
16.06.2017

“Witness World Wide”-Stream: Katy Perry feiert Albumveröffentlichung 96 Stunden live auf YouTube

Zur Feier der Veröffentlichung des Katy Perry Albums “Witness” gab es eine vierttägige Streaming-Zeremonie, die den Namen Witness World Wide trug. Ihr konntet die “Chained To The Rhythm”-Sängerin 96 Stunden live auf YouTube beobachten. Davor verkündete sie: “Ich werde hier – im Witness World Wide-Hauptquartier – bis Montag sein und ihr werdet die Möglichkeit haben, alles zu sehen: Das Gute, das Schlechte, das Üble – ihr werdet alles bezeugen können. Und ich werde die ganze Zeit mit euch interagieren können.” Ganz unerwartet gab die Sängerin auch sehr private Einblicke und ließ sich während einer Psycho-Therapie-Sitzung, beim Schlafen und beim Spielen mit ihrem Hund Nugget filmen. Auch Musik gab es: Katy Perry performte einige Songs aus ihrem neuen Album live - darunter “Witness”, “Hey Hey Hey”, “Save As Draft” und auch den Klassiker “Thinking Of You”.
 

Katy Perry schaut sich alte Musikvideos an

Im Livestream warf Katy gemeinsam mit der Schauspielerin Liza Koshy einen Blick auf ihre bisherige Karriere. In diesem Zusammenhang kramte sie auch alte Videos hervor. Beim Anschauen verrät Katy auch einige kleine Details zu ihren Clips und betont: “Ich geh immer ans Limit und dann noch darüber hinaus.” Gestartet wurde mit dem Durchbruchs-Song “I Kissed A Girl”, indem auch ihre gute Freundin Kesha eine kurze Rolle spielt. In ihrem Video zu “Hot N Cold” spielen ihre Eltern mit und jede Menge Spaß hatte sie beim Dreh zu “Waking Up In Vegas”. Das absolute Lieblings-Video der Pop-Sängerin ist das voll mit Süßigkeiten bestückte “California Gurls”. 
 

Katy Perry spielt Spill Your Guts or Fill Your Guts mit James Corden

Während ihrer Liveshow stattete Moderator James Corden der Musikerin einen Besuch ab und überredet sie direkt zu einem super-witzigen Spiel: Spill Your Guts or Fill Your Guts. Die Regeln: Die Mitspieler müssen entweder intime oder womöglich peinliche Fragen wahrhaft beantworten, oder aber etwas Ekelhaftes verspeisen. Auf dem Menü standen unter anderem der Speichel eines Vogels, 1000 Jahre alte Eier und die Zunge einer Kuh. Was Katy Perry alles von sich gab, um nichts von der üblen Speisekarte essen zu müssen – seht selbst. 
 

Katy Perry Album “Witness”

▶ bei iTunes
▶ bei Amazon
▶ bei Apple Music
▶ bei Google Play
▶ bei Saturn
▶ bei Media Markt

Weitere Musik von Katy Perry

Mehr von Katy Perry