Leonard Bernstein | Musik | Beethoven: 9 Symphonies

Beethoven: 9 Symphonies
Beethoven: 9 Symphonies
VÖ: 17. November 2017
Leonard Bernstein
CD 1
01
1. Adagio molto - Allegro con brio
09:25
02
2. Andante cantabile con moto
08:13
03
3. Menuetto (Allegro molto e vivace)
03:19
04
4. Finale (Adagio - Allegro molto e vivace)
05:43
05
1. Allegro con brio
17:42
06
2. Marcia funebre (Adagio assai)
17:40
07
3. Scherzo (Allegro vivace)
06:11
08
4. Finale (Allegro molto)
11:49
CD 2
01
1. Adagio molto - Allegro con brio
13:26
02
2. Larghetto
12:29
03
3. Scherzo (Allegro)
03:34
04
4. Allegro molto
06:18
05
1. Adagio - Allegro vivace
11:29
06
2. Adagio
10:02
07
3. Allegro vivace
05:56
08
4. Allegro ma non troppo
06:49
CD 3
01
1. Allegro con brio
08:38
02
2. Andante con moto
10:21
03
3. Allegro
05:22
04
4. Allegro
11:16
05
1. Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande: Allegro ma non troppo
11:44
06
2. Szene am Bach: (Andante molto mosso)
13:31
07
3. Lustiges Zusammensein der Landleute (Allegro)
05:25
08
4. Gewitter, Sturm (Allegro)
03:44
09
5. Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm: Allegretto
10:16
CD 4
01
1. Poco sostenuto - Vivace
14:19
02
2. Allegretto
08:49
03
3. Presto - Assai meno presto
09:01
04
4. Allegro con brio
07:03
05
1. Allegro vivace e con brio
09:47
06
2. Allegretto scherzando
04:01
07
3. Tempo di menuetto
04:49
08
4. Allegro vivace
07:22
CD 5
01
1. Allegro ma non troppo, un poco maestoso
15:17
02
2. Molto vivace
11:17
03
3. Adagio molto e cantabile
17:49
04
4. Presto
07:43
05
4. Presto - "O Freunde, nicht diese Töne!" - Allegro assai
18:42
CD 6
01
1. Adagio molto - Allegro con brio
09:26
02
2. Andante cantabile con moto
08:10
03
3. Menuetto (Allegro molto e vivace)
03:17
04
4. Finale (Adagio - Allegro molto e vivace)
05:41
05
1. Allegro con brio
17:40
06
2. Marcia funebre (Adagio assai)
17:34
07
3. Scherzo (Allegro vivace)
06:11
08
4. Finale (Allegro molto)
11:44
09
1. Adagio molto - Allegro con brio
13:24
10
2. Larghetto
12:26
11
3. Scherzo (Allegro)
03:33
12
4. Allegro molto
06:19
13
1. Adagio - Allegro vivace
11:26
14
2. Adagio
10:00
15
3. Allegro vivace
05:56
16
4. Allegro ma non troppo
06:47
17
1. Allegro con brio
08:38
18
2. Andante con moto
10:19
19
3. Allegro
05:23
20
4. Allegro
11:17
21
1. Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande: Allegro ma non troppo
11:41
22
2. Szene am Bach: (Andante molto mosso)
13:25
23
3. Lustiges Zusammensein der Landleute (Allegro)
05:25
24
4. Gewitter, Sturm (Allegro)
03:43
25
5. Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm: Allegretto
10:13
26
1. Poco sostenuto - Vivace
14:11
27
2. Allegretto
08:46
28
3. Presto - Assai meno presto
08:58
29
4. Allegro con brio
07:01
30
1. Allegro vivace e con brio
09:43
31
2. Allegretto scherzando
04:00
32
3. Tempo di menuetto
04:47
33
4. Allegro vivace
07:20
34
1. Allegro ma non troppo, un poco maestoso
15:19
35
2. Molto vivace
11:15
36
3. Adagio molto e cantabile
17:49
37
4. Presto
07:46
38
4. Presto - "O Freunde, nicht diese Töne!" - Allegro assai
18:43

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Auf das Jahr 2018, das den 100. Geburtstag Leonard Bernsteins mit sich bringt, vorausschauend, veröffentlicht Deutsche Grammophon hier einen wahren Leckerbissen für Freunde des perfekten Orchestersounds.
Auf fünf CDs und einer Blu-ray Audio wird der komplette Zyklus von Beethoven-Sinfonien veröffentlicht, die Bernstein in den Jahren von 1977–1979 mit den Wiener Philharmonikern aufgenommen hat. Besonders beeindruckend ist der hohe technische Anspruch, der sowohl von den DG-Technikern, die Maßstäbe im Bereich der quadraphonischen Aufnahmemethode gesetzt haben, als auch von den Produzenten der Polyhymnia Studios an den Tag gelegt wurde. Es resultiert brillanter 192kHz/24-bit Sound mit der Möglichkeit von 5.0 Surround.
"Nichts in Leonard Bernsteins bisheriger Arbeit ließ wirklich etwas von der Brillanz seiner neuen Aufnahme der Beethoven-Symphonien ahnen", schrieb Mortimer H. Frank in der amerikanischen Fachzeitschrift Fanfare zur Erstveröffentlichung der Aufnahmen 1980, “einer Aufnahme, die mit ihrer tontechnischen Brillanz, dem ausgewogenen, geschliffenen Spiel der Wiener Philharmoniker sowie Bernsteins überlegener, engagierter und stilsicherer Leitung Maßstäbe der Beethoven-Aufführung setzt, die an Toscaninis Glanzzeiten mit den New Yorker Philharmonikern erinnern.”
Veröffentlichung
2017-11-17
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028947977087

Weitere Musik von Leonard Bernstein

Mehr von Leonard Bernstein