Paul Motian | Musik | Amorphae

Armophae
Amorphae
VÖ: 15. Januar 2016
Paul Motian
CD 1

Streamen

Kaufen & Downloaden

Produktinformation

Gitarrist Ben Monder machte seine ersten Aufnahmen für ECM 2004 als Mitglied der Paul Motian Band. “Amorphae” war ursprünglich als ein Reigen von Duetten von Ben und Paul geplant. Eine erste, sondierende Duo-Session wurde 2010 aufgenommen. Nach Motians Tod im darauffolgenden Jahr entschied man sich, das Projekt zu erweitern und mit einem weiteren hoch einflussreichen und innovativen Schlagzeuger, Andrew Cyrille, zu vervollständigen. Dazu kam auf zwei Stücken noch Pete Rende am Synthesizer. So ist Monder hier nun im Duo mit Motian, im Duo mit Cyrille, und im Trio mit Cyrille und Rende zu hören. Dieses Spektrum an unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten wirft Schlaglichter auf Monders musikalische Konzepte und ihre Variabilität. Als typischer “Guitarist’s guitarist” ist Monder auch ein Meister der Texturen und ungewöhnlichen Voicings, der “detailreiche Klanglandschaften voller Geheimnisse und Kraft” erschafft, wie ein Kritiker einst anmerkte.
 
Sämtliche Kompositionen auf Amorphae stammen von Monder, mit Ausnahme des Rodgers & Hammerstein-Standards “Oh, What a Beautiful Mornin'” aus dem Musical Oklahoma!, der hier von Monder und Motian interpretiert wird.
Veröffentlichung
2016-1-15
Format
CD
Label
ECM Records
Bestellnummer
00602547195555

Weitere Musik von Paul Motian