Peter Handke | Musik

Peter Handke
Wunschloses Unglück 0602498197134
Wunschloses Unglück
VÖ: 24. August 2004
Bruno Ganz

Produktinformation

“Die Sätze über das Leben und Sterben von Peter Handkes Mutter (…) ermöglichten mir eine Beschäftigung mit diesem Tod, ohne die üblichen schnellen Abwehrgebärden oder falsches, flüchtiges Mitgefühl – als ob durch die Teilnahme am Leben eines anderen sein Tod an Einsamkeit verlöre.” Bruno Ganz

Die Geschichte einer Frau, begabt, aber früh schon unterdrückt. Sie heiratet einen ungeliebten Mann, lebt in freudloser Ehe. Entscheidet sich für mehrere Abtreibungen. Fühlt sich schuldig. Als sie krank wird, betäubt sie ihren Schmerz und ihre Wahrnehmung mit Medikamenten. Ohne dauerhaften Erfolg. Auch eine Erholungsreise ändert daran nichts. Trotz zunehmender Todessehnsucht und Isolation nimmt sie Kontakt zu ihrem ältesten Sohn auf. 1972 beendet sie schließlich ihr “wunschloses Unglück” mit Schlaftabletten und Antidepressiva. Sieben Wochen danach verfasst Peter Handke den gleichnamigen Text über das Leben und Sterben seiner Mutter Maria.
Veröffentlichung
2004-8-24
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon Literatur
Bestellnummer
00602498197134

Weitere Musik von Peter Handke