Prof. Dr. Bernhard Grzimek | Musik

Prof. Dr. Bernhard Grzimek
Serengeti darf nicht sterben/Kein Platz ... (HD)
Serengeti darf nicht sterben / Kein Platz für wilde Tiere
VÖ: 19. Mai 2017
Various Artists

Produktinformation

Die legendären Tierdokus und Filmklassiker, erstmals digital restauriert!
Prof. Dr. Bernhard Grzimek, Veterinärmediziner, Zoodirektor, Publizist, Umweltschutzbeauftrager etc. ist in seiner Bedeutung als Wegbereiter des modernen Naturschutzes unvergessen. In seiner TV–Serie “Ein Platz für Tiere” warb er bis zu seinem Tod 1987 unermüdlich für seine Anliegen.
International bekannt wurden Bernhard Grzimek und sein Sohn Michael durch ihre Dokumentarfilme. “Kein Platz für wilde Tiere” setzt sich eindringlich für die Rettung der Tierschutzgebiete in Afrika ein und wurde 1956 mit zwei Goldenen Bären preisgekrönt. Prädikat wertvoll. “Serengeti darf nicht sterben” erhielt 1959 als erster deutscher Dokumentarfilm den Oscar und warf dabei u.a. den Disney-Film „Die Wüste lebt“ aus dem Rennen. Für die faszinierenden Bilder aus der afrikanischen Serengeti-Steppe zahlte Grzimek einen hohen Preis: Sohn Michael stürzte während des Drehs mit dem Flugzeug ab und starb. 
Beide Meilensteine des Dokumentarfilms sind noch heute von höchster Relevanz und liegen endlich in digitaler HD–Bildqualität vor!
BD50, ca. 170 Minuten, Bonus: Bildergalerie, englische Sprachfassung
Veröffentlichung
2017-5-19
Format
Bluray
Label
Karussell
Bestellnummer
00602557547559