Richard Strauss | Musik | Richard Strauss - Complete Operas

Richard Strauss sämtliche Opern
Richard Strauss — Complete Operas
VÖ: 07. Februar 2014
Limited Edition
Richard Strauss, Various Artists
CD 1
01
Die Karten fallen besser als das letzte Mal
04:36
02
Sie wollen alle Geld!
02:07
03
Matteo!
04:42
04
Ich danke, Fräulein
03:26
05
Er ist der Richtige nicht für mich!
02:26
06
Aber der Richtige, wenn's einen gibt für mich
05:05
07
Das ist der Schlitten vom Elemer
02:49
08
So triumphierend treten Sie herein?
07:35
09
Laßt uns allein, meine Kinder
05:32
10
Mandryka!
02:07
11
Herr Graf, Sie haben Ihrem werten Brief
05:25
12
Der Onkel ist dahin
04:42
13
Das ist der Fall von andrer Art
01:24
14
Hab' ich geträumt?
01:45
15
Papa! Er ist schon fort
01:42
16
Mein Elemer! - das hat so einen sonderbaren Klang
09:07
17
Das ist ein Engel
03:07
18
Sie sehn nicht aus wie jemand
01:30
19
Ich habe eine Frau gehabt
04:17
20
Sie wolln mich heiraten, sagt mein Vater
07:26
CD 2
01
Und du wirst mein Gebieter sein
04:56
02
Die Wiener Herrn verstehn sich auf die Astronomie
02:27
03
Sind Sie allein?
04:19
04
Und jetzt sag ich Adieu
04:27
05
O Arabella, gibt es was Schöneres
03:40
06
Ein Feigling bin ich
01:52
07
Lautlos kommt sie zu dir
01:22
08
Und wenn hier viele Arabella heissen
06:46
09
Herr von Mandryka, wo ist meine Tochter?
02:41
10
Die Herren und Damen sind einstweilen meine Gäste!
05:17
11
Über seine Felder
01:48
12
Sie hier? So muss ich fragen, Arabella
04:32
13
Welch ein erregtes Tête-à-tête
01:58
14
Papa, so schau mir ins Gesicht!
04:24
15
Ich gratuliere Ihnen, Herr Leutnant
05:18
16
Papa, Mama!
04:05
17
Sehr gut. Jetzt habe ich mein richtiges Vis-à-vis
03:26
18
Brautwerbung kommt!
02:01
19
Führ sie hinauf, Mama!
01:53
20
Sie gibt mir keinen Blick, sie sagt nicht gute Nacht
02:14
21
Das war sehr gut, Mandryka
06:14
22
"So wahr aus diesem Glas da keiner trinken wird nach "
03:08
CD 3
01
Orchestral Introduction
02:19
02
"Mein Herr Haushofmeister!"
05:55
03
"Du allmächtiger Gott!"
06:12
04
Hast ein Stückerl Notenpapier?
03:43
05
Ist schon geschehn. Wir sind bereit
08:26
06
Nein, Herr, so kommt es nicht
05:17
07
"Ein Augenblick ist wenig"
05:06
08
"Sein wir wieder gut" - "Musik ist eine heilige Kunst"
03:02
09
Overture
03:43
10
"Schläft sie?"
03:53
11
Wo war ich? Tot?
03:15
12
Ein Schönes war: hiess Theseus - Ariadne
07:01
13
"Lieben, Hassen, Hoffen, Zagen"
02:16
14
"Es gibt ein Reich"
06:02
15
"Die Dame gibt mit trüben Sinn" - "Wie sie sich schwingen"
05:00
CD 4
01
"Großmächtige Prinzessin"
11:10
02
"Hübsch gepredigt! Aber tauben Ohren!" - "Eine Stör- rische zu trösten"
08:01
03
"Ein schönes Wunder!"
03:40
04
"Circe, kannst du mich hören?"
06:08
05
Theseus! Nein, nein!
10:35
06
Das waren Zauberworte!
03:14
07
"Gibt es kein Hinüber?"
07:51
CD 5
01
Introduction
06:58
02
Bezaubernd ist sie heute wieder
03:19
03
Bei sanfter Musik schläft sich's am besten
06:45
04
Der Strom der Tränen trug mich fort
05:21
05
Die Bühne ist fertig
01:35
06
Da ist sie! Ich eile, sie zu begrüssen
02:54
07
Ihr geht. Entließ schon die Macht
05:07
08
Ein schönes Gedicht!
00:39
09
Lassen Sie ihn bewähren
00:53
10
Meine Prosa verstummt
03:23
11
Hier ist er!
04:49
12
Wie schön sind die Worte, kaum mehr kenn' ich sie
02:10
13
Verraten hab' ich meine Gefühle
01:46
14
Diese Liebe, plötzlich geboren
04:49
15
Wir werden die Schokolade hier im Salon einnehmen
02:34
16
Welch' köstliche Begegnung
03:02
17
Wir kehren zurück in die Welt des Salons
02:26
18
1. Tanz: Passepied - Was sagt ihr?
02:23
19
2. Tanz: Gigue - Ich bin fest entschlossen
02:14
20
3. Tanz: Gavotte - Eure Kunst entzückt und begeistert mich
02:22
21
Fuge - Tanz und Musik stehn im Bann des Rhythmus
04:22
22
Eine Oper ist ein absurdes Ding
03:35
CD 6
01
"Bevor sein Leben erloschen"
00:53
02
Duett der italienischen Sänger - Addio mio vita
05:30
03
Das Hudigungsfestspiel, die grandiose 'azione teatrale'
03:47
04
Er ist heroisch und hochdramatisch
03:44
05
Hola! Ihr Streiter im Apoll!
10:19
06
La Roche, du bist groß! La Roche, du bist monumental!
00:32
07
Ihr hörtet die mahnende Stimme
04:45
08
Das ist mehr als eine Versöhnung
02:59
09
Wählt doch einen Vorwurf, der Konflikt schildert
04:28
10
Auf Wiedersehen, Flamand!
02:54
11
Das war ein schöner Lärm
04:11
12
Herr Direktor ... Wo kommen Sie her?
04:13
13
Andante con moto (Mondschein-Musik)
03:06
14
Wo ist mein Bruder?
03:07
15
Kein andres, das mir so im Herzen loht
04:29
16
Ihre Liebe schlägt mir entgegen
04:02
17
Du Spiegelbild der verliebten Madeleine
05:58
CD 7
01
Orchestereinleitung - "Kleontes!" / "Adrast"
06:42
02
O bleib, geliebter Tag!
08:05
03
Leukippos, du?
05:28
04
"Daphne!" / "Mutter!" / "Wir warten dein"
05:13
05
Ei, so fliegt sie dahin
04:26
06
Seid ihr um mich, der Hirten alle?
04:45
07
Ich grüße dich, weiser, erfahrener Fischer
03:47
08
Was führt dich her im niedern Gewande?
10:20
CD 8
01
Dieser Kuß - dies Umarmen
08:34
02
Trinke, du Tochter!
01:50
03
Furchtbare Schmach dem Gotte!
01:48
04
Zu dir nun, Knabe!
02:45
05
Jeden heiligen Morgen
05:26
06
Unheilvolle Daphne!
08:34
07
Was erblicke ich?
06:37
08
Daphnes Verwandlung "Ich komme - ich komme"
04:53
09
Mondlichtmusik
05:09
CD 9
01
"Wo bleibt Elektra?"
06:15
02
"Allein! Weh, ganz allein."
09:28
03
"Elektra!"
02:22
04
"Ich kann nicht sitzen und ins Dunkel starren"
05:53
05
"Es geht ein Lärm los."
01:47
06
"Was willst du? Seht doch dort!"
02:48
07
"Die Götter! bist doch selber eine Göttin."
02:36
08
"Ich will nichts hören!"
04:48
09
"Ich habe keine guten Nächte."
06:11
10
"Wenn das rechte Blutopfer unterm Beile fällt"
04:55
11
"Was bluten muß? Dein eigenes Genick"
04:24
12
"Was sagen Sie ihr denn?"
02:02
CD 10
01
"Orest! Orest ist tot!"
02:54
02
"Platz da! Wer lungert so vor einer Tür?"
00:56
03
"Nun muß es hier von uns geschehn."
02:02
04
"Du! Du! Denn du bist stark! Wie stark du bist"
08:06
05
"Nun denn, allein!"
01:27
06
"Was willst du, fremder Mensch?"
06:57
07
"Elektra! Elektra!"
01:35
08
"Orest!"
10:12
09
"Du wirst es tun? Allein? Du armes Kind?"
01:34
10
"Seid ihr von Sinnen"
01:33
11
"Ich habe ihm das Beil nicht geben können!"
01:29
12
"Es muss etwas geschehen sein"
00:57
13
"He! Lichter!"
05:00
14
"Elektra! Schwester!"
01:50
15
"Ob ich nicht höre?"
01:23
16
"Hörst du denn nicht"
02:22
17
"Schweig, und tanze."
03:52
CD 11
01
Vorspiel. Gebt's uns a Holz zum Subendfeuer
05:25
02
Lassts den seltsamen Nachbarn
06:06
03
Ihr Kindlein, ungestüme
08:50
04
Dass ich den Zauber lerne
02:12
05
Pfuch! Schamts euch, Junker Übermut!
06:16
06
Pockszigel! Was wüst' Gelärm!
04:28
07
Feuersnot! Minnegebot!
02:26
08
Mittsommernacht! Wehvolle Wacht
11:50
09
Leise, leise lasst uns schauen
09:37
CD 12
01
Höllenspuk! Satanstrug!
05:45
02
Oh weh, Herr Schweiker von Gundelfing
09:09
03
Habt Ihr's gehört?
06:37
04
Zwischenspiel und Finale
06:55
CD 13
01
"Licht über'm See"
05:50
02
"Amme, wachst du?"
05:36
03
"Ist mein Liebster dahin?"
03:30
04
"Wie soll ich denn nicht weinen?"
02:25
05
"Amme, um alles, wo find' ich dein Schatten"
06:20
06
Erdenflug
01:50
07
"Dieb! Da nimm!"
02:24
08
"Sie aus dem Hause"
08:08
09
"Dritthalb Jahr bin ich dein Weib"
05:02
10
"Was wollt' ich hier?"
06:20
11
"Ach, Herrin, süße Herrin!"
03:15
12
"Hat es dich blutige Tränen gekostet"
05:12
13
"Mutter, Mutter, laß uns nach Hause!"
02:10
14
"Trag ich die Ware selber zu Markt"
01:34
15
"Sie haben es mir gesagt"
05:52
CD 14
01
"Komm bald wieder nach Haus, mein Gebieter"
06:50
02
"Was ist nun deine Rede"
06:31
03
Orchesterzwischenspiel (Orchestral Interlude)
03:42
04
"Falke, Falke, du Wiedergefundener"
04:36
05
"Stille, o weh, Falke, o weh!"
04:53
06
"Es gibt derer, die haben immer Zeit"
04:34
07
"Schlange, was hab ich"
04:13
08
"Ein Handwerk wehrtest du sicher nicht"
05:15
09
"Wer da?"
02:49
10
"Sieh - Amme - sieh"
02:51
11
"Zum Lebenswasser!"
02:14
12
"Wehe, mein Mann!"
04:15
13
"Es dunkelt, daß ich nicht sehe zur Arbeit"
02:00
14
"Es gibt derer"
04:23
15
"Das Weib ist irre"
01:50
16
"Barak, ich hab' es nicht getan!"
03:24
CD 15
01
"Schweigt doch, ihr Stimmen!"
07:11
02
"Mir anvertraut"
03:22
03
"Auf, geh nach oben, Mann"
03:20
04
"Sie kommen!"
05:16
05
"Fort mit uns!"
04:28
06
"Aus unsern Taten steigt ein Gericht"
03:03
07
"Was Menschen bedürfen"
03:35
08
"Keikobad! Deine Dienerin"
02:20
09
"Weh uns Armen!"
02:29
10
"Vater, bist du's?"
04:16
11
"Goldenen Trank"
04:20
12
"Ach! Weh mir! Mein Liebster starr!"
03:53
13
"Wenn das Herz aus Kristall"
03:14
14
"Sind das die Cherubim"
02:36
15
"Engel sind's, die von sich sagen"
02:39
16
"Trifft mich sein Lieben nicht"
02:45
17
"Nun will ich jubeln"
04:31
18
"Vater, dir drohet michts"
02:14
CD 16
01
Potpourri
04:13
02
Ei, die Ehre, die Ehre!
03:35
03
Da eine in deine Takelage
12:57
04
"Ah! Mein Stock!" - "Gnädiger Herr!"
09:39
05
O Gott, war das ein saurer Empfang!
05:23
06
Nicht an mich, Geliebter, denke
04:46
07
Sehr rechtschaffen gedacht, junger Herr
06:58
08
"Seid ihr bereit?" - Finale
03:37
09
Den Paraderock mit den versilberten Schnüren!
02:41
10
Euer Gnaden gehorsamster Diener!
01:54
11
Werte Damen, seid willkommen!
04:32
12
Sir Morosus wird Euch dankbar sein
07:59
13
So stumm, mein Kind
05:31
CD 17
01
Anhiero gestatte ich mir
08:24
02
Potz Deubel, so hat die alte Hur'
04:33
03
Nehmt's nicht so streng
01:59
04
Du bist so still
05:06
05
Was geht hier vor?
05:29
06
Du süssester Engel
09:26
07
Einleitung
01:49
08
Hier die Spiegel, die Konsolen
02:21
09
Sento un certo non so che
02:49
10
Seine illustre Lordschaft
09:56
11
Willst du wirklich mich nicht kennen?
05:40
12
Finale "Teurer Ohm! Nicht länger kann ich"
07:39
13
Alles Frohe, alles Schöne
02:43
14
Wie schön ist doch die Musik
04:28
CD 18
01
Allegro ma non troppo - "Hast was geseh'n?" (Wachtmeister, Schütze)
03:14
02
La rosa, la rosa che un bel fiore (Piemonteser, Konstabel, Schütze, Musketier, Hornist, Soldaten, Chor)
05:23
03
Hunger! Hunger! - Nur Widerhall (Chor, Konstabel, Wachtmeister, Hornist, Musketier, Offizier, Soldaten)
03:17
04
Hunger! Brot! (Chor, Kommandant, Bürgermeister, Deputation, Prälat, Soldaten, Frontoffizier)
05:15
05
Mein Kommandant! - Rede! (Frontoffizier, Kommandant, Deputation, Frau, 1.2.3.Deputierter)
02:48
06
Es sei! Doch hört (Kommandant, Chor, Deputation, Soldaten)
04:35
07
Zu Magdeburg in der Reitschlacht (Kommandant, Wachtmeister, Konstabel, Schütze, Musketier, Hornist, Chor)
04:57
08
Geht, geht alle! (Kommandant)
02:02
09
Wie? Niemand hier? (Maria)
08:36
10
Nein, leere Hoffnung alles (Maria, Kommandant)
02:38
11
In einer Stunde verschwindet (Kommandant, Maria)
03:36
12
Der Kaiser stand im Saal (Kommandant, Maria)
05:33
13
Erwünschtes Zeichen! Auf eure Posten! (Kommandant, Wachtmeister, Soldaten)
01:16
14
Nein, nicht Todesnebel (Maria, Wachtmeister, Konstabel, Schütze)
02:47
15
Der Feind! Der Feind! Wo steht sein Angriff (Kommandant, Wachtmeister, Schütze, Maria, Offizier)
01:22
16
Das Zeichen, das Ihr uns verheisset (Bürgermeister, Prälat, Deputation, Chor, Soldaten, Kommandant)
04:09
17
Wo ist der Mann (Holsteiner, Kommandant, Maria)
03:52
18
Geliebter, nicht das Schwert (Maria, Chor, Bürgermeister, Prälat)
05:21
19
Warum kämpfen wir Jahre um Jahre (Kommandant, Holsteiner, Maria, Chor)
02:50
20
Wagt es zu denken (Maria, Soli, Chor)
02:29
CD 19
01
Ouvertüre
10:05
02
Hier, ihr Guten, rastet, erholt euch
08:16
03
Ein glückliches Loos?
07:54
04
Endlich, endlich entflohn dem Schwarm
07:07
05
Freihild! Was hör ich?
02:07
06
Freihild, mein Kind, mein süsses Kind!
03:22
07
Verdammtes Volk, hab ich euch gefasst?
05:05
08
Ouvertüre
01:27
09
Heil dem Herrscher, dessen Seele
02:13
10
Freihild! Noch scheinst du traurig
11:49
CD 20
01
Was soll der Sang?
01:40
02
Krieg, Krieg, Krieg, mein Herzog
01:25
03
So verfalle das Reich in Schutt und Staub
10:44
04
Fass' ich sie bang
04:49
05
Ouvertüre, "Et lux perpetua"
03:33
06
Hinweg, hinweg! Drohe mir nicht
00:56
07
Guntram! Guntram, was ist dir?
10:03
08
Gegrüsst Guntram, grosser Sünder
10:42
09
Heil dir, Geliebter
10:15
10
Freihild, leb' wohl
02:34
CD 21
01
"Das Mahl ist gerichtet"
09:41
02
"Ist es wirklich Helena?"
02:50
03
"Wo bin ich?"
04:23
04
"Bei jener Nacht, der keuschen einzig einen"
07:08
05
"Ihr grünen Augen"
04:12
06
"Du bist durchnässt"
05:56
07
"Ai . . . Im weissen Gewand"
01:54
08
"Zerspalten das Herz!"
07:51
09
"O Engel!"
09:46
10
"Das Nötigste nur in einer Truhe"
07:13
CD 22
01
"Zweite Brautnacht!"
04:11
02
"Wo ist das Haus?"
06:32
03
"Aus flirrender Stille was naht heran?"
08:51
04
"Ich werde neben dir reiten!"
04:34
05
"So schön bedient!"
05:25
06
"Aithra! Liebe Herrliche!"
03:13
07
"O dreifache Törin!"
08:26
08
"Mein Geliebter! Menelas!"
04:46
09
"Unter geschlossenem Lid"
05:38
10
"Helena, oder wie ich sonst dich nenne"
02:50
11
"Bei jener Nacht, der keuschen einzig einen, die einmal"
03:03
12
"Ewig erwählt von diesem Blick!"
06:31
13
"Wie du aufs neue die Nacht durchglänzest"
03:16
CD 23
01
Anna! Anna! Wo bleibt denn nur die dumme Gans?
05:33
02
Haben Sie alles für den Herrn?
05:21
03
Zwischenspiel I
00:46
04
Nun wollen wir frisieren!
09:29
05
Ach! Frau Huß! Ja, Grüß Gott!
00:58
06
Zwischenspiel II
01:37
07
Bahn frei! - Doch, aber Sie waren zu schnell!
03:27
08
Zwischenspiel (Walzer) - Ich kann nicht mehr
04:39
09
Zwischenspiel III
02:48
10
Wissen Sie, mein Mann, der immer an der Arbeit sitzt
02:17
11
Zwischenspiel IV
01:42
12
"Es ist wirklich ein sehr netter, ungeheuer bescheidener Mensch"
07:44
13
Ha, ha, ha, ha. Der Hauptmann Sturtz hat seinen Abschied eingereicht
08:21
14
Ein hübscher Mensch! - Zwischenspiel
05:17
15
Frau Notar! Können Sie mir meinen Koffer heraufschicken? - Zwischenspiel
04:29
16
Tausend Mark will er haben!
04:47
17
Zwischenspiel - Mein lieber, lieber Bubi! Ich bin so furchtbar unglücklich!
07:15
CD 24
01
Ach, Sie kennen sie nicht, Herr Justizrat!
10:09
02
Verfluchte Chose! Frau Christine wird toben! - Nachspiel
02:59
03
Guten Tag, Herr Notar
03:32
04
Zwischenspiel I
00:58
05
Es ist einfach zum Rasendwerden!
05:06
06
Nachspiel
02:57
07
Einleitung
01:20
08
Ah! Anna! Ich hätte den Baron doch nicht dahin schicken sollen
06:08
09
Zwischenspiel II
02:15
10
Er kommt! Herrgott, wie ich mich freue!
05:52
11
Da bin ich, gnäd'ge Frau!
05:58
12
Er ist sicher kein Gauner
08:58
CD 25
01
Der König, wo? - Zwischenspiel
04:53
02
Der Goldregen
02:58
03
O Gold, o süßes Gold!
08:13
04
Zwischenspiel - Was bringen die Fürsten
09:45
05
Leuchtet mein Traum?
10:02
06
Auf goldenen Fluten kamst du gezogen
07:58
CD 26
01
Kränze winden wir fremder Hochzeit
11:04
02
Der Helm drückt mich
07:53
03
Zwischenspiel - Hochzeitszug!
02:30
04
Niemand rief mich
10:25
05
Was tat ich?
06:31
06
Midas, Geliebter, bleibe mir hold
01:59
07
Treulose Danae! Du hast gewählt!
04:27
CD 27
01
Geliebter! Freund!
05:44
02
In Syriens Glut
04:00
03
Als mit des Kleides Glanz du gekommen
05:07
04
Du schon hier?
13:27
05
Halt - halt! Da ist er!
03:45
06
Blüht doch die Welt
01:24
07
Zwischenspiel
04:44
08
Wie umgibst du mich mit Frieden
04:58
09
Wer bist du Fremder?
11:02
10
Ewige Pfade trennen sich
05:53
11
Nimm denn Gold!
02:29
12
Auch dich schuf der Gott
08:00
CD 28
01
Introduction
03:31
02
"Wie du warst!"
07:22
03
"Marie Theres'!" - "Octavian!"
04:11
04
"Quinquin, es ist mein Mann!"
03:25
05
"Selbstverständlich empfängt mich Ihro Gnaden"
08:12
06
"Hat Sie schon einmal mit einem Kavalier"
05:55
07
"Nein, er agiert mir gar zu gut!"
03:43
08
"I komm' glei"
02:07
09
"Di rigori armato il seno"
03:04
10
"Als Morgengabe"
03:03
11
"Mein lieber Hippolyte"
03:43
12
"Da geht er hin"
05:01
13
"Ach! Du bist wieder da!"
06:05
14
"Die Zeit ist...Mein schöner Schatz...Ich werde jetzt"
10:24
15
"Ich hab' ihn nicht einmal geküßt
04:04
CD 29
01
Introduction - "Ein ernster Tag"
01:52
02
"In dieser feierlichen Stunde"
03:23
03
"Mir ist die Ehre widerfahren"
07:05
04
"Ich kenn' Ihn schon recht wohl"
04:03
05
"Jetzt aber kommt mein Herr Zukünftiger"
03:48
06
"Eh bien! Nun plauder Sie . . . Wir kommen über Nacht"
06:17
07
"Wird Sie das Mannsbild da heiraten"
06:07
08
"Herr Baron von Lerchenau!"
05:28
09
"Mord! Mord! Mein Blut!"
02:00
10
"Herr Schwiegersohn! Wie ist ihm denn?"
03:09
11
"Blamage! Mir auseinander meine Eh'"
02:32
12
"Is gut! Is gut! Ein Schluck"
02:01
13
"Da lieg' ich!"
05:18
14
"Ohne mich, ohne mich, jeder Tag dir so bang"
06:24
CD 30
01
Introduction and Pantomime
06:01
02
"Hab'n Euer Gnaden noch weitre Befehle?"
03:01
03
"Nein, nein, nein . . . Die schöne Musi!"
06:41
04
"Es ist ja eh all's eins"
02:38
05
"Da und da und da und da"
04:06
06
"Halt! Keiner rührt sich!"
03:38
07
"Zur Stelle! Was wird von mir gewünscht?"
05:04
08
"Sind desto eher im klaren"
02:34
09
"Bin glücklich über Massen...Muss jetzt partout zu ihr"
02:42
10
"Laß er nur gut sein und verschwind Er"
07:31
11
"Leopold, wir gehn!"
02:16
12
"Mein Gott, es war nicht mehr als eine Farce"
07:00
13
"Marie Theres'!" - "Hab mir's gelobt, Ihn lieb zu haben"
06:05
14
"Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein" - "Spür nur dich"
06:41
CD 31
01
"Wie schön ist die Prinzessin Salome heute Nacht!"
02:43
02
"Nach mir wird Einer kommen"
02:28
03
"Ich will nicht bleiben"
01:42
04
"Siehe, der Herr ist gekommen"
01:36
05
"Jauchze nicht, du Land Palästina"
04:13
06
Laßt den Propheten herauskommen
02:19
07
"Wo ist er, dessen Sündenbecher jetzt voll ist?"
04:24
08
"Er ist schrecklich"
02:02
09
"Wer ist dies Weib, das mich ansieht?"
02:33
10
"Zurück, Tochter Sodoms!"
02:18
11
Dein Leib ist grauenvoll
02:27
12
"Zurück, Tochter Sodoms!"
02:44
13
"Niemals, Tochter Babylons,Tochter Sodoms,...Niemals "N
01:12
14
"Wird dir nicht bange, Tochter der Herodias?"
02:57
15
"Lass mich deinen Mund küssen, Jochanaan!"
01:00
16
"Du bist verflucht"
05:08
17
"Wo ist Salome?"
03:28
18
"Salome, komm, trink Wein mit mir"
02:44
19
"Siehe, die Zeit ist gekommen"
00:53
20
"Wahrhaftig, Herr, es wäre besser, ihn in unsre Hände zu geben!"
02:32
21
"Siehe, der Tah ist nahe"
02:36
22
O über dieses geile Weib, die Tochter Babylons
02:27
CD 32
01
"Tanz für Mich, Salome"
04:04
02
Salome's Dance Of The Seven Veils
09:28
03
"Ah! Herrlich! Wundervoll, wundervoll!"
04:20
04
"Salome, ich beschwöre dich"
03:14
05
"Salome, bedenk, was du tun willst"
02:49
06
Gib mir den Kopf des Jochanaan!
01:50
07
"Es ist kein Laut zu vernehmen"
02:21
08
"Ah! Du wolltest mich nicht deinen Mund"
11:19
09
"Sie ist ein Ungeheuer, deine Tochter"
01:18
10
"Ah! Ich habe deinen Mund geküsst, Jochanaan"
04:36
CD 33
01
1. Frühling
03:43
02
2. September
05:26
03
3. Beim Schlafengehen
06:05
04
4. Im Abendrot
09:54
05
Caecilie, Op.27, No.2
02:13
06
Morgen, Op.27, No.4
03:55
07
Wiegenlied, Op.41, No.1
05:10
08
Ruhe, meine Seele, Op.27, No.1
04:24
09
Meinem Kinde, Op.37, No.3
02:38
10
Zueignung, Op.10, No.1
01:46

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Die Deutsche Grammophon veröffentlicht zum 150. Geburtstag von Richard Strauss im Jubiläumsjahr 2014 sämtliche Opern in einer limitierten 33 CD-Edition. In Zusammenarbeit mit fünf weiteren Partnern (Decca, EMI, Sony, Deutschland Radio und den Salzburger Festspielen) entstand eine Sammlung großartiger und von der Kritik gefeierten Strauss-Aufnahmen der letzten 50 Jahre.

Höhepunkte der Sammlung sind:
  • Elektra, dirigiert von Georg Solti mit Birgit Nilsson 
  • Drei legendäre Karl Böhm Aufnahmen: Capriccio, Daphne und Die schweigsame Frau
  • Arabella, dirigiert von Joseph Keilberth mit Lisa della Casa und Dietrich Fischer-Dieskau
  • Der Rosenkavalier von Georg Solti mit Régine Crespin, Yvonne Minton und Helen Donath 
  • Salome, dirigiert von Guiseppe Sinopoli mit Cheryl Studer und Bryn Terfel 
  • Als Bonus CD: Jessye Normans fulminante Aufnahme der Vier letzten Lieder unter Kurt Masur 
  • Unter den Interpretationen finden sich außerdem zwei Erst-Veröffentlichungen: Feuersnot mit Gundula Janowitz und Die Liebe der Danae unter C. Krauss.
Veröffentlichung
2014-2-7
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028947922742

Weitere Musik von Richard Strauss