Richard Strauss | Musik | Richard Strauss - The Operas

The Strauss Operas: Solti/Fleming/Te Kanawa/WP/LPO
Richard Strauss — The Operas
VÖ: 31. August 2012
Richard Strauss
CD 1
08
So triumphierend treten Sie herein?
06:56
18
Sie wolln mich heiraten, sagt mein Vater
05:50
06
Aber der Richtige, wenn's einen gibt für mich
04:00
13
Das ist der Fall von andrer Art
04:07
12
Der Onkel ist dahin
04:01
11
Herr Graf, Sie haben Ihrem werten Brief
04:34
01
Die Karten fallen besser als das letzte Mal
03:51
10
Mandryka!
02:03
17
Ich habe eine Frau gehabt
03:40
16
Sie sehn nicht aus wie jemand
01:22
14
Mein Elemer! ... Nach dem Matteo sehnt sich
08:32
05
Er ist der Richtige nicht für mich!
01:57
20
Die Wiener Herrn verstehn sich auf die Astronomie
01:06
03
Matteo!
03:46
04
Ich danke, Fräulein
02:54
02
Sie wollen alle Geld!
01:38
15
Das ist ein Engel
02:46
09
Laßt uns allein, meine Kinder
04:43
19
Und du wirst mein Gebieter sein
03:39
07
Das ist der Schlitten vom Elemer
02:38
CD 2
16
Mit diesem Herrn da trete ich vor Ihnen
03:26
05
Und wenn hier viele Arabella heissen
04:54
07
Einleitung ... Über seine Felder
05:55
10
Papa, so schau mir ins Gesicht!
04:11
04
Ein Feigling bin ich
02:38
11
Ich gratuliere Ihnen, Herr Leutnant
04:28
14
Zdenkerl, du bist die Bessre von uns zweien
03:13
13
Sehr gut. Jetzt habe ich mein richtiges Vis-à-vis
01:50
08
Sie hier? So muss ich fragen, Arabella
04:33
15
Mandryka!
01:42
01
Sind Sie allein?
04:59
17
Sie gibt mir keinen Blick, sie sagt nicht gute Nacht
03:53
03
O Arabella, gibt es was Schöneres
03:23
12
Papa, Mama!
03:43
19
Dann aber, wie ich Sie gespürt hab hier im Finstern
04:08
18
Das war sehr gut, Mandryka
02:02
02
Und jetzt sag ich Adieu
04:16
06
Ging durch einen Wald
05:14
09
Welch ein erregtes Tête-à-tête
01:33
CD 3
05
Ihnen allen habe ich eine plötzliche Anordnung
04:43
12
Ein schönes war: hieß Theseus
09:04
11
Ach! Ach! Wo war ich? Tot?
03:20
10
Schläft sie?
04:11
01
Mein Herr Haushofmeister
05:23
06
Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht
08:58
02
Hier finden Euer Gnaden die Mamsell
01:53
09
Overture
03:29
03
Eselgesicht! sehr unverschämter frecher Esel!
07:05
08
An ihre Plätze, meine Damen und Herren!
04:26
07
Ein Augenblick ist wenig
03:50
04
Hast' ein Stückerl Notenpapier?
03:33
CD 4
06
Ein schönes Wunder!
03:40
08
Circe, Circe, Circe, ich konnte fliehen!
06:08
07
Circe, Circe, kannst du mich hören?
04:21
01
Es ist alles vergebens ... Es gibt ein Reich
06:13
10
Gibt es kein Hinüber?
08:39
02
Die Dame gibt mit trübem Sinn
04:36
09
Wie? Kennst du mich denn?
08:48
03
Großmächtige Prinzessin, wer verstünde nicht
03:25
04
Noch glaub' ich dem einen ganz mich gehörend
07:39
05
Hübsch gepredigt aber tauben Ohren
07:18
CD 5
08
"Ich will nichts hören!"
04:48
07
"Die Götter! bist doch selber eine Göttin."
02:36
01
"Wo bleibt Elektra?"
06:15
02
"Allein! Weh, ganz allein."
09:28
03
"Elektra!"
02:22
12
"Was sagen Sie ihr denn?"
02:02
04
"Ich kann nicht sitzen und ins Dunkel starren"
05:53
11
"Was bluten muß? Dein eigenes Genick"
04:24
06
"Was willst du? Seht doch dort!"
02:48
05
"Es geht ein Lärm los."
01:47
10
"Wenn das rechte Blutopfer unterm Beile fällt"
04:55
09
"Ich habe keine guten Nächte."
06:11
CD 6
09
"Du wirst es tun? Allein? Du armes Kind?"
01:34
12
"Es muss etwas geschehen sein"
00:57
11
"Ich habe ihm das Beil nicht geben können!"
01:29
16
"Hörst du denn nicht"
02:22
15
"Ob ich nicht höre?"
01:23
01
"Orest! Orest ist tot!"
02:54
17
"Schweig, und tanze."
03:52
03
"Nun muß es hier von uns geschehn."
02:02
05
"Nun denn, allein!"
01:27
06
"Was willst du, fremder Mensch?"
06:57
14
"Elektra! Schwester!"
01:50
08
"Orest!"
10:12
07
"Elektra! Elektra!"
01:35
04
"Du! Du! Denn du bist stark! Wie stark du bist"
08:06
10
"Seid ihr von Sinnen"
01:33
13
"He! Lichter!"
05:00
02
"Platz da! Wer lungert so vor einer Tür?"
00:56
CD 7
15
"Sie haben es mir gesagt"
05:52
14
"Trag ich die Ware selber zu Markt"
01:34
13
"Mutter, Mutter, laß uns nach Hause!"
02:10
12
"Hat es dich blutige Tränen gekostet"
05:12
02
"Amme, wachst du?"
05:36
03
"Ist mein Liebster dahin?"
03:30
01
"Licht über'm See"
05:50
07
"Dieb! Da nimm!"
02:24
05
"Amme, um alles, wo find' ich dein Schatten"
06:20
04
"Wie soll ich denn nicht weinen?"
02:25
11
"Ach, Herrin, süße Herrin!"
03:15
10
"Was wollt' ich hier?"
06:20
08
"Sie aus dem Hause"
08:08
06
Erdenflug
01:50
09
"Dritthalb Jahr bin ich dein Weib"
05:02
CD 8
01
"Komm bald wieder nach Haus, mein Gebieter"
06:50
02
"Was ist nun deine Rede"
06:31
03
Orchesterzwischenspiel (Orchestral Interlude)
03:42
07
"Schlange, was hab ich"
04:13
08
"Ein Handwerk wehrtest du sicher nicht"
05:15
09
"Wer da?"
02:49
10
"Sieh - Amme - sieh"
02:51
11
"Zum Lebenswasser!"
02:14
12
"Wehe, mein Mann!"
04:15
14
"Es gibt derer"
04:23
04
"Falke, Falke, du Wiedergefundener"
04:36
06
"Es gibt derer, die haben immer Zeit"
04:34
05
"Stille, o weh, Falke, o weh!"
04:53
16
"Barak, ich hab' es nicht getan!"
03:24
13
"Es dunkelt, daß ich nicht sehe zur Arbeit"
02:00
15
"Das Weib ist irre"
01:50
CD 9
08
"Keikobad! Deine Dienerin"
02:20
11
"Goldenen Trank"
04:20
10
"Vater, bist du's?"
04:16
13
"Wenn das Herz aus Kristall"
03:14
12
"Ach! Weh mir! Mein Liebster starr!"
03:53
15
"Engel sind's, die von sich sagen"
02:39
01
"Schweigt doch, ihr Stimmen!"
07:11
03
"Auf, geh nach oben, Mann"
03:20
17
"Nun will ich jubeln"
04:31
02
"Mir anvertraut"
03:22
04
"Sie kommen!"
05:16
06
"Aus unsern Taten steigt ein Gericht"
03:03
18
"Vater, dir drohet michts"
02:14
14
"Sind das die Cherubim"
02:36
07
"Was Menschen bedürfen"
03:35
05
"Fort mit uns!"
04:28
16
"Trifft mich sein Lieben nicht"
02:45
09
"Weh uns Armen!"
02:29
CD 10
14
"Die Zeit ist...Mein schöner Schatz...Ich werde jetzt"
10:24
07
"Nein, er agiert mir gar zu gut!"
03:43
12
"Da geht er hin"
05:01
11
"Mein lieber Hippolyte"
03:43
04
"Quinquin, es ist mein Mann!"
03:25
09
"Di rigori armato il seno"
03:04
03
"Marie Theres'!" - "Octavian!"
04:11
01
Introduction
03:31
02
"Wie du warst!"
07:22
06
"Hat Sie schon einmal mit einem Kavalier"
05:55
13
"Ach! Du bist wieder da!"
06:05
05
"Selbstverständlich empfängt mich Ihro Gnaden"
08:12
08
"I komm' glei"
02:07
15
"Ich hab' ihn nicht einmal geküßt
04:04
10
"Als Morgengabe"
03:03
CD 11
05
"Jetzt aber kommt mein Herr Zukünftiger"
03:48
09
"Mord! Mord! Mein Blut!"
02:00
12
"Is gut! Is gut! Ein Schluck"
02:01
11
"Blamage! Mir auseinander meine Eh'"
02:32
14
"Ohne mich, ohne mich, jeder Tag dir so bang"
06:24
10
"Herr Schwiegersohn! Wie ist ihm denn?"
03:09
01
Introduction - "Ein ernster Tag"
01:52
08
"Herr Baron von Lerchenau!"
05:28
07
"Wird Sie das Mannsbild da heiraten"
06:07
06
"Eh bien! Nun plauder Sie . . . Wir kommen über Nacht"
06:17
04
"Ich kenn' Ihn schon recht wohl"
04:03
03
"Mir ist die Ehre widerfahren"
07:05
02
"In dieser feierlichen Stunde"
03:23
13
"Da lieg' ich!"
05:18
CD 12
05
"Da und da und da und da"
04:06
04
"Es ist ja eh all's eins"
02:38
09
"Bin glücklich über Massen...Muss jetzt partout zu ihr"
02:42
10
"Laß er nur gut sein und verschwind Er"
07:31
13
"Marie Theres'!" - "Hab mir's gelobt, Ihn lieb zu haben"
06:05
12
"Mein Gott, es war nicht mehr als eine Farce"
07:00
02
"Hab'n Euer Gnaden noch weitre Befehle?"
03:01
11
"Leopold, wir gehn!"
02:16
14
"Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein" - "Spür nur dich"
06:41
03
"Nein, nein, nein . . . Die schöne Musi!"
06:41
07
"Zur Stelle! Was wird von mir gewünscht?"
05:04
01
Introduction and Pantomime
06:01
06
"Halt! Keiner rührt sich!"
03:38
08
"Sind desto eher im klaren"
02:34
CD 13
11
Es ist kalt hier
01:28
08
"Jochanaan! Ich bin verliebt in deinen Leib"
08:33
15
"Siehe, der Tah ist nahe"
03:18
13
"Siehe, die Zeit ist gekommen"
00:49
12
"Salome, komm, trink Wein mit mir"
02:35
02
"Nach mir wird Einer kommen"
02:36
03
"Ich will nicht bleiben"
01:47
01
"Wie schön ist die Prinzessin Salome heute Nacht!"
02:50
06
"Du wirst das für mich tun"
03:14
07
"Wo ist er, dessen Sündenbecher jetzt voll ist?"
09:43
10
"Wo ist Salome?"
02:28
04
"Siehe, der Herr ist gekommen"
01:34
09
"Wird dir nicht bange, Tochter der Herodias?"
07:44
14
"Wahrhaftig, Herr, es wäre besser, ihn in unsre Hände zu geben!"
02:50
05
"Jauchze nicht, du Land Palästina"
02:21
CD 14
02
"Tanz für Mich, Salome"
04:04
11
"Ah! Ich habe deinen Mund geküsst, Jochanaan"
04:38
10
"Sie ist ein Ungeheuer, deine Tochter"
00:59
09
"Ah! Du wolltest mich nicht deinen Mund"
11:44
01
"Eine Menge Menschen wird sich gegen sie sammeln"
02:05
08
"Es ist kein Laut zu vernehmen"
02:06
06
"Salome, bedenk, was du tun willst"
02:46
07
"Man soll ihr geben, was sie verlangt!"
01:52
04
"Ah! Herrlich! Wundervoll, wundervoll!"
03:36
05
Still, sprich nicht zu mir!
02:55
03
Salome's Dance of the Seven Veils
08:50
CD 15
03
"Was willst du, fremder Mensch?"
20:07
02
"Ich will nichts hören!"
16:23
07
4. Im Abendrot
06:19
05
2. September
04:34
04
1. Frühling
03:16
06
3. Beim Schlafengehen
04:51
01
"Allein! Weh, ganz allein."
08:42
08
Ich komme, ich komme (transformation scene)
11:21
CD 16
01
Solti - Richard Strauss - The Operas

Streamen und Downloaden

Kaufen

Veröffentlichung
2012-8-31
Format
CD
Label
Decca
Bestellnummer
00028947837046

Weitere Musik von Richard Strauss