The Rolling Stones | News | The Rolling Stones: Studio Albums Vinyl Collection

The Rolling Stones: Studio Albums Vinyl Collection

The Rolling Stones 2017
12.06.2018
"The Studio Albums Vinyl Collection 1971–2016″ präsentiert eine zentrale Ära der Rockgeschichte in einem maßgeschneiderten und limitierten Boxset, in dem die 15 Studioalben von “Sticky Fingers” bis “Blue & Lonesome” als 100% originalgetreue Replica-Versionen versammelt sind.
Jedes dieser 15 Alben ist mit viel Hingabe dem Remastering- und Schneideprozess unterzogen worden, wobei das so genannte „Half Speed Mastering“ in den Abbey Road Studios zum Einsatz kam, um die Übertragung der Originalmitschnitte auf Vinyl in der bestmöglichen Qualität zu gewährleisten.
Alle Alben kommen als 180-Gramm-Heavyweight-Vinyl in schwarz; obendrein gibt’s nicht nur eine Download-Karte mit Zugangscodes zu den digitalen Versionen, sondern auch ein nummeriertes Authentifizierungszertifikat.
 

The Rollings Stones — fast 50 Jahre Rockgeschichte in einer Box

The Rolling Stones haben noch nie halbe Sachen gemacht: Alles, was diese seit weit über 50 Jahren aktive Band in Angriff nimmt, hat Qualität, Gewicht und Relevanz. Nachdem sie in den Sechzigern den Rock & Roll definiert hatten, begann 1971 die Phase ihrer absoluten Dominanz – mit der Veröffentlichung von “Sticky Fingers”.
Was danach kam, war eine Serie von Meilensteinen, die in keiner anderen Ära hätten entstehen, von keiner anderen Band hätten aufgenommen werden können: der verschwenderische Überfluss von “Exile On Main St”, der jamaikanische Voodoo-Morast-Sound von “Goats Head Soup”, auch die von Disco und Punk inspirierten Züge von “Some Girls”.
 

Blue & Lonesome — ein Tribut an den Blues

Mit jedem Jahrzehnt entwickelten sie sich weiter, ohne dabei ihre Wurzeln aus den Augen zu verlieren – bis sich 2016 der Kreis schließen sollte, als sie sich auf dem Album “Blue & Lonesome” vor ihrer ursprünglichen Inspirationsquelle verneigten: dem Blues.
Nun kündigen The Rolling Stones und Universal Music die Veröffentlichung von “The Studio Albums Vinyl Collection 1971–2016 an, einer limitierten Vinyl-Boxset-Edition, die auf 20 Tonträgern insgesamt 15 Studioalben aus 45 Jahren vereint.
 
 

The Studio Albums Vinyl Collection 1971–2016

 
 
 
  • Sticky Fingers (1971)
    • Das LP-Sleeve kommt im Originaldesign von Andy Warhol daher: Inklusive funktionierendem Reißverschluss und verstecktem Bild darunter
 
  • Exile On Main St (1972) (2LP)
    • 2LP im dem Original nachempfundenen Gatefold-Sleeve; inklusive Innentaschen, in denen sich 12 perforierte Postkarten befinden
 
  • Goats Head Soup (1973)
    • LP im Gatefold-Sleeve mit zwei Einlagen
 
  • It’s Only Rock’n’Roll (1974)
    • LP mit Original-Innen-Sleeve in Heavyweight-Qualität
 
  • Black And Blue (1976)
    • LP im Gatefold-Sleeve mit Original-Innentasche und Lyric-Sheet
 
  • Some Girls (1978)
    • LP im Replica-Cover: inklusive 20 Ausschnitten (Cut-Outs) auf dem Cover
 
  • Emotional Rescue (1980)
    • LP inklusive Poster in Originalgröße
 
  • Tattoo You (1981)
    • LP mit Original-Innen-Sleeve in Heavyweight-Qualität
 
  • Undercover (1983)
    • LP mit Original-Innen-Sleeve in Heavyweight-Qualität sowie Lyric-Sheet
 
  • Dirty Work (1986)
    • LP mit Original-Innen-Sleeve in Heavyweight-Qualität, eingeschweißt in rote Folie inkl. Sticker
 
  • Steel Wheels (1989)
    • LP mit Original-Innen-Sleeve und Angebots-Beilage
 
  • Voodoo Lounge (1994) (2LP)
    • 2LP im Gatefold-Sleeve, Innenseiten wie beim Original mit Songtexten bedruckt
 
  • Bridges To Babylon (1997) (2LP)
    • 2LP mit Songtexten auf den Innenseiten
 
  • A Bigger Bang (2005) (2LP) 
    • 2LP im Gatefold-Sleeve; Innenseiten wie beim Original mit Songtexten versehen
 
  • Blue & Lonesome (2016) (2LP) 
    • 2LP im Gatefold-Sleeve (identisch mit dem Original)
 

Weitere Musik von The Rolling Stones

Mehr von The Rolling Stones