Various Artists | News | Alles unter Kontrolle - neues Album von Pianist Jef Neve

30.06.2017

Alles unter Kontrolle – neues Album von Pianist Jef Neve

Letztes Jahr wurde Jef Neve, der bekannteste Jazzpianist Belgiens, der allerdings auch weit über die Grenzen des Landes Anhänger hat, Vierzig. Sein dreißigster Geburtstag deprimierte ihn nach eigenem Bekunden schwer, heute, zehn Jahre später, ist das anders: “Es geht mir großartig”, sagt er, “ich fühle mich endlich komplett”.
Mit “komplett” meint er sicher nicht zuletzt seine vielen schwer unter einen Hut zu bringenden Talente als Pianist und Komponist. Mit 17 Jahren gehörte er der Funkband Mr. Zebedee an, später studierte er Jazz, klassisches Piano und Kammermusik. Seine ersten künstlerischen Schritte unternahm er als Solist mit dem Flämischen Philharmonie-Orchester und als Pianist und Komponist mit der Tanzkompagnie Dathe in London. Seine Seite als Jazzmusiker zeigte er mit Trioalben wie “Nobody is Illegal” und seinem Duoalbum mit Sänger José James (“For All”), nur um kurz darauf mit Bachs Goldberg-Variationen aufzutreten oder ein Klavierkonzert zu komponieren, das er mit dem Brüsseler Philharmonikern unter der Leitung von Michel Tabachnik uraufführte.
Zu seinem aktuellen runden Geburtstag schenkte Jef Neve sich selbst, und seinen Hörern, mit “Spirit Control” jetzt ein stimmungsvolles Album, das zwischen symphonischen und Jazz-Stimmungen pendelt, ohne jemals zerrissen zu wirken. Auf einem Titel ist gar Sänger Sam Sparro zu hören! “On ‘Spirit Control’, there is no jazz, no classical music. It’s not a soundtrack, nor is it pop. But add all those things together and sprinkle it with some worldly wisdom, and there you have it”, versucht er es selbst zu beschreiben. “This music, that’s me.”
“Spirit Control” von Jef Neve ist digital u.a. bei iTunes, Amazon und Google Play erhältlich.

Weitere Musik von Various Artists