Various Artists | Musik | A&M 50: The Anniversary Collection

A&M 50: The Anniversary Collection
A&M 50: The Anniversary Collection
VÖ: 09. Oktober 2012
Various Artists
CD 1
10
Whatcha Gonna Do?
04:18
09
Love Will Keep Us Together
03:24
04
The More I See You
02:39
11
Sun Down
03:31
06
A House Is Not A Home
03:45
16
Love And Affection
04:28
05
(Your Love Has Lifted Me) Higher And Higher
04:02
21
All I Wanna Do
04:33
07
(They Long To Be) Close To You
03:41
01
The Lonely Bull (El Solo Toro)
02:17
17
The Lady In Red
04:14
02
Mais Que Nada
02:40
03
You Were On My Mind
02:35
12
Baby, Baby
03:58
19
Diamonds And Rust
04:47
14
Luka
03:52
13
I Just Wanna Stop
03:40
08
Wild World
03:21
15
More Than Words
03:59
20
Rise
03:53
18
Piano In The Dark
04:21
CD 2
07
Hot Burrito #1
03:38
19
If You Love Somebody Set Them Free
04:14
08
Come Sail Away
03:06
04
Jackie Blue
04:09
16
Follow You Down
04:29
06
Steppin' Out
04:22
02
The Letter
04:33
13
Love Hurts
03:51
01
Roxanne
03:12
14
Ain't So Easy
04:47
10
Tempted
03:56
11
Show Me The Way
03:33
12
Run To You
03:54
05
30 Days In The Hole
03:56
15
The Logical Song
04:08
03
All Right Now
04:13
17
Caught Up In You
04:35
18
Black Hole Sun
04:32
09
Cry For Love
04:26
CD 3
03
Europa (Earth's Cry, Heaven's Smile)
04:14
19
Skokiaan
03:38
01
(Every Time I Turn Around) Back In Love Again
04:45
18
Practice What You Preach
03:54
16
Amorous Cat
04:58
15
Crazay
04:02
20
When I Think Of You
03:55
04
I'll Be Good To You
03:31
09
Livin' It up (Friday Night)
03:21
02
Black Pearl
03:26
11
On The Wings Of Love
04:01
10
Wave
02:51
05
Everybody Plays The Fool
04:28
06
Will It Go Round In Circles
03:45
12
Summertime
03:53
14
Secret Lovers
04:23
17
Finally
04:09
07
Bridges (Travessia)
03:49
13
Stuff Like That
03:07
08
Feels So Good
03:29

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Das vielseitige A&M-Label feiert seinen 50. Geburtstag mit der 3-CD-Retrospektive “A&M 50: The Anniversary Collection“. 60 Titel von Superstars wie The Police und Sting, Bryan Adams und Sheryl Crow, Quincy Jones und Janet Jackson lassen die Geschichte der archetypischen Hit-Schmiede Revue passieren.

Zunächst scheint es etwas gewagt, die wichtigsten Künstler aus 50 Jahren A&M auf einem Sampler zu vereinen. Circa drei Boxsets hätten den Rahmen auch nicht gesprengt. Denn so eklektisch wie A&M war nur ein anderes epochales Label, das kürzlich seinen 50. feierte: Island Records. Auch A&M vereint verschiedenste musikalische Stränge unter einem Dach: die jazzige Bossa Nova von Antonio Carlos Jobim und Sergio Mendes mit dem Brill-Building-Sound von Burt Bacharach. Den Singer-Songwriter-Stil von Joan Baez, Joan Armatrading, Suzanne Vega und Sheryl Crow. Das Beste der britischen Musikszene der 60er, 70er und 80er, zwischen Cat Stevens, Procol Harum, Peter Frampton, Joe Jackson und The Police. New Wave mit The Human League. Polierten R&B á la Barry White.

Ganz klar: Trompeter Herb Alpert und Musikpromoter Jerry Moss – die Macher von A&M – hatten keine Genre-Scheuklappen. Es ging ihnen einzig um Qualität! Genau die ist der rote Faden, der sich durch “A&M 50: The Anniversary Collection“ zieht.

Kohäsion schaffen die einzelnen thematisch strukturierten Discs des Sets: CD−1, betitelt “From AM To FM“ fokussiert die ersten Jahre des Labels, als Herb Alperts Tijuana Brass, Sergio Mendes und die Carpenters zu den Stars von A&M zählten. Daraus schält sich A&Ms Singer-Songwriter-Sparte, beginnend mit Cat Stevens über Amy Grant und Chris de Burgh bis zu Sheryl Crow.

CD−2 ist klar Rock-orientiert mit Superstars des Labels wie The Police, Bryan Adams Peter Frampton und Simple Minds. Aber auch relative Nischenkünstler wie Split Enz sind dabei. Soundgarden attestieren A&Ms offenes Ohr für den Grunge.

CD−3 geht als kolossale Soul- und Jazz-Best Of des Labels durch, beginnend mit Klassikern wie dem (von Phil Spector produzierten) “Black Pearl“ von Sonny Charles and the Checkmates, über Funk-Favoriten von Billy Preston und den Brothers Johnson, Jazz-Funk von Chuck Mangione, Latin von Milton Nascimento, veritablen Jazz-Perlen von Stan Getz und Quincy Jones bis hin zu glatt durchproduziertem R&B von Janet Jackson.

Zwei Männer mit einem Traum und einer Garage in Kalifornien schufen ein Imperium (nein, hier geht es nicht um Apple). Herzlichen Glückwunsch, A&M!
Veröffentlichung
2012-10-9
Format
CD
Label
A&M
Bestellnummer
00600753403655

Weitere Musik von Various Artists