Various Artists | Musik

SWR 3 New Pop Festival 2010: Various Artists
SWR 3 New Pop Festival 2010
VÖ: 17. September 2010
SWR3 - New Pop Festival

Produktinformation

Baden Baden einmal anders: Vom 23. bis zum 25. September 2010 läuft dort die mittlerweile zwölfte Ausgabe des New Pop Festivals vom Radiosender SWR 3. Das Konzept des international beachteten Events besteht darin, neue Talente und Bands zu präsentieren, an der Seite der aktuell erfolgreichsten Pop-Protagonisten. Dazu gibt es Lyrik, Kunst und Partynächte in Clubs. Bemerkenswert sind dabei die außergewöhnlichen Veranstaltungsorte, darunter das altehrwürdige Theater Baden Baden oder das Kurhaus.

Ob man Ellie Goulding, die beim SWR−3 New Pop Festival 2010 unter den Newcomern gelistet ist, noch als Newcomerin bezeichnet kann? Ihr Debütalbum „Lights“ landete auf #1 der britischen Charts und sie gewann einen Brit-Award. Die Schwedin und „Idol“-Finalistin Amanda Jenssen ist in ihrer Heimat längst ein Star. Den Kalifornier Alex Max Band kennt man als Leadsänger von The Calling. In diesem Sommer veröffentlichte Band sein von Kritikern umjubeltes Solodebütalbum. Gäste beim diesjährigen „Special“-Konzert des SWR−3 New Pop Festivals sind „unsere“ Lena, die norwegischen Rapper von Madcon, außerdem Unheilig – die erfolgreichste deutsche Band überhaupt.

Wer nicht nach Baden Baden fährt, kann die meisten Konzerte live im Fernsehen, auf dem Digitalsender „einsfestival“ der ARD sehen. Ab dem 27.09. überträgt SWR 3 die Highlights im Radio, und am 2. Oktober läuft das „Special“-Konzert im ZDF.

Darüber hinaus erscheint am 17. September die neue Compilation „SWR 3 New Pop Festival“ auf CD. Die Vorgänger haben bereits Maßstäbe gesetzt: „Tolles Konzept“, „Ultimativ“, „Hut ab und bitte mehr davon!!!“, ist in den Kundenrezensionen bei Amazon zu lesen. Denn die Kopplungen bilden das Konzept des Festivals ab, punkten mit qualitativ hochwertiger Popmusik jenseits des Mainstream-Einerleis. Dabei befinden sich auf ihnen keine Livemitschnitte, sondern die Studioversionen von Songs der New Pop-Protagonisten.

Mit dabei: Unheiligs Platin-Single „Geboren um zu leben“ wie auch die Pinelli-Orchester-Version des 2008er-Hits „An deiner Seite“ von Unheilig, nach Lenas Eurovisions-Smasher „Satellite“ und Ellie Gouldings UK–Top−5-Song „Starry Eyed“. Das Salz in der Suppe sind die eher unbekannten Tracks, wie Alex Max Bands Single „Tonight“ aus seinem Debütalbum. Oder der Song „My Baby Left Me“ der Londoner Soulsängerin Roxanne Tataei alias Rox, deren Debütalbum „Memoirs“ gerade den britischen Blätterwald zum Rauschen brachte. Rox landete auf der diesjährigen „Sound of 2010“-Liste der BBC und auf der „10 for 10“-Liste von MTV.
Veröffentlichung
2010-9-17
Format
CD
Label
Brunswick
Bestellnummer
00600753303894