Various Artists | Musik | The Essential Ennio Morricone

The Essential Ennio Morricone
The Essential Ennio Morricone
VÖ: 07. Februar 2014
Various Artists
CD 1
01
The Good, The Bad And The Ugly
02:37
02
The Good, The Bad And The Ugly - The Ecstasy Of Gold
03:02
03
The Man With The Harmonica
03:26
04
Your Love (Once Upon A Time In The West)
03:45
05
Deborah's Theme [Once Upon a Time in America]
04:48
06
Cockeye's Theme
04:16
07
A Fistful Of Dollars - Main Theme
03:27
08
For A Few Dollars More - Main Theme
03:23
09
The Sicilian Clan
03:58
10
A Fistful Of Dynamite
04:07
11
Someone You Once Knew (Per Le Antiche Scale)
03:13
12
La Califfa
02:44
13
Moses Theme
04:02
14
In The Line Of Fire
04:01
15
Malena
04:05
16
Buona Fortuna Jack
05:03
17
Chi Mai
05:06
CD 2
01
Guns For San Sebastian - Overture
03:45
02
Love Theme From Cinema Paradiso
03:30
03
Cinema Paradiso - Profumo Di Limone
03:05
04
The Mission
02:59
05
Gabriel's Oboe
02:21
06
Ave Maria (Guarini)
02:32
07
On Earth As It Is In Heaven
03:31
08
Epilogue - The Falls
01:37
09
The Five Man Army
02:48
10
Death Theme
02:41
11
Playing Love
03:01
12
Exorcist II: The Heretic - Regan's Theme
02:37
13
The Thing - The Thing
04:28
14
Two Mules For Sister Sara
05:18
15
Licramente
01:54
16
La Commozione Del Addio
03:48
17
Treneramente Amore
03:36
18
The Edge Of Love
03:41
19
Nella Fantasia
05:08

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Das Doppel-Album “The Essential Ennio Morricone” widmet sich dem Lebenswerk des Komponisten und fasst dabei dessen ungewöhnlich breites und längst legendäres Repertoire zusammen. Mit über zweieinhalb Stunden Musik, in der Morricone Einflüsse aus Klassik, Jazz, Pop, Rock, elektronischer und italienischer Musik miteinander verschmelzen lässt, ist dieses Album nicht nur für den eingefleischten Filmmusik-Fan interessant!
Ennio Morricone, der auch unter den Pseudonymen Dan Savio und Leo Nichols komponierte, wurde 1928 in Rom geboren. Seine Karriere begann vor 50 Jahren mit der Filmmusik zu Sergio Leones 1964 erschienenen Klassikers "A Fistful Of Dollars". Im Laufe seines Lebens war er als Komponist – hauptsächlich für Filmmusik — und als Dirigent tätig. Viele verbinden Morricones Namen unweigerlich mit den Italo-Western, obwohl die 30 Werke, die er innerhalb dieses Genres komponierte, einen eher kleinen Anteil an seinem Gesamtwerk einnehmen. Diese erlangten jedoch, wie beispielsweise die Musik zum Western-Epos "Spiel mir das Lied vom Tod", besondere Popularität.
Veröffentlichung
2014-2-7
Format
CD
Label
Deutsche Grammophon (DG)
Bestellnummer
00028948086979

Weitere Musik von Various Artists