Various Artists | News | Austin, Selena, Taylor & Co. sind die Gewinner der VMAs 2013

MTV Video Music Awards 2013
26.08.2013

Austin, Selena, Taylor & Co. sind die Gewinner der VMAs 2013

Am Sonntag war es wieder so weit! Im brandneuen Barclays Center in Brooklyn vergab MTV am 25. August 2013 die heißbegehrten Video Music Awards für die angesagtesten Künstler. Unter den Gewinnern durften sich auch dieses Jahr wieder einige Universal Music Künstler ihren Moonman bei der spektakulären Show in den wichtigsten Kategorien abholen.

Das sind die Universal Gewinner bei den MTV VMAs 2013

So konnte sich Selena Gomez über den Best Pop Video Award für “Come & Get It” freuen, während Taylor Swift mit “I Knew You Were Trouble” in der Kategorie Best Female Video absahnte. Außerdem sicherten sich die Senkrechtstarter Capital Cities mit ihrem Video Safe And Sound” den Award für Best Visual Effects, bevor THIRTY SECONDS TO MARS mit “UP IN THE AIR” den Preis für das Best Rock Video einheimsten.

Austin Mahone ist der MTV Newcomer des Jahres

Den Abschluss machte Austin Mahone, der sich über die begehrte Auszeichnung Artist To Watch freuen darf und mit seinen Songs “What About Love” und “Say You’re Just A Friend” Lust auf mehr macht.
Wir gratulieren allen Universal Gewinnern!